Metzler neuer RCOG-Trainer

Der RC Oberriet-Grabs wird diese Saison von Walter Metzler durch die Meisterschaft geführt.

Ivan Städler
Merken
Drucken
Teilen
Der neue Trainer Walter Metzler (oben v. l.) mit einem Teil seiner aktuellen ersten Mannschaft: Andrey Viszar, Pascal Roth, Christian Hutter, Jurek Szeibinger und (unten v. l.): Tobias Sonderegger, Michael Koch, Dominik Steiger und Patrick Schmid. (Bild: Ivan Städler)

Der neue Trainer Walter Metzler (oben v. l.) mit einem Teil seiner aktuellen ersten Mannschaft: Andrey Viszar, Pascal Roth, Christian Hutter, Jurek Szeibinger und (unten v. l.): Tobias Sonderegger, Michael Koch, Dominik Steiger und Patrick Schmid. (Bild: Ivan Städler)

RINGEN. Kürzlich wurde bekanntgegeben, wer die erste Mannschaft des Ringclubs Oberriet-Grabs in der nächsten Saison trainieren wird: Der Österreicher Walter Metzler war früher selbst ein erfolgreicher internationaler Ringer und gehörte zu den Spitzen-Ringern seines Landes.

Trainingspartner von Motzer

Fast drei Jahrzehnte lang war Walter Metzler aktiver Ringer beim Kraft-Sportverein Götzis. Er war zur gleichen Zeit aktiv wie der bisher erfolgreichste Ringer aus der RCOG-Talentschmiede: Beat Motzer. Da Motzer regelmässig in Götzis trainierte, haben Metzler und er über 20 Jahre lang zusammen Trainings absolviert. Metzler ist also kein völlig unbekanntes Gesicht für den RCOG.

Keine Zeit verloren

Mitte August fand bereits das erste Training mit Walter Metzler statt. Er kannte kein Pardon und verzichtete auf eine lange Einführungsphase, sondern man startete direkt mit der Vorbereitung auf die Saison.

Ringer sind motiviert

Das neue Gesicht in der ersten Mannschaft hat schon mindestens etwas Positives bewirkt: Die Teilnehmerzahl der aktiven Ringer war wieder so gross wie schon lange nicht mehr. Die Mannschaft bereitet sich nun intensiv auf die kommende Saison vor. Viel Zeit bleibt nicht mehr: Die erste Begegnung gegen den RRTV Weinfelden findet bereits am 14. September statt. Den Saisonstart darf der RCOG mit Heimvorteil in Oberriet bestreiten. Die Bekanntgabe fand im brandneuen Sportzentrum Bildstöckli in Oberriet statt, das dieses Wochenende offiziell eingeweiht wird. Nach der Vorstellung des neuen Team-Leaders wurden dann auch neue Mannschaftsfotos geschossen .