Melioration der Rheinebene besetzt Stelle neu

KRIESSERN. Am 2. Februar 2015 trat Thomas Zigerlig aus Kriessern bei der Melioration der Rheinebene die Stelle als neuer Mitarbeiter im Team Drainagen an. 30 Bewerbungen erhalten Die Vollzugskommission der Melioration hat ihn aus 30 Bewerbungen an der Novembersitzung 2014 ausgewählt.

Drucken
Teilen
Thomas Zigerlig trat seine Stelle am 2. Februar an. (Bild: pd)

Thomas Zigerlig trat seine Stelle am 2. Februar an. (Bild: pd)

KRIESSERN. Am 2. Februar 2015 trat Thomas Zigerlig aus Kriessern bei der Melioration der Rheinebene die Stelle als neuer Mitarbeiter im Team Drainagen an.

30 Bewerbungen erhalten

Die Vollzugskommission der Melioration hat ihn aus 30 Bewerbungen an der Novembersitzung 2014 ausgewählt.

Die Ersatzwahl wurde nötig, weil der bisherige Stelleninhaber Ende September 2014 aus dem Team ausgetreten ist. Thomas Zigerlig ist gelernter Maurer und hat nach seinem Lehrabschluss beim Baugeschäft Lüchinger AG in Kriessern weiter dort gearbeitet. Seine neue Tätigkeit bei der Melioration umfasst im Wesentlichen allgemeine Tiefbauarbeiten, insbesondere im Bereich Bau und Unterhalt des Drainagenetzes, sowie Arbeiten beim Unterhalt und der Überwachung der Pumpwerke. Je nach Arbeitsanfall erfolgen weitere Arbeitszuteilungen im Forstbereich oder im Unterhalt von Strassen und Gewässern. (pd)

Aktuelle Nachrichten