Mehr Schaden als Beute

STEINACH. In der Nacht auf Dienstag ist an der Hauptstrasse eine unbekannte Täterschaft mit Werkzeug in eine Kirche eingebrochen. Wie die Kantonspolizei St.

Drucken
Teilen

STEINACH. In der Nacht auf Dienstag ist an der Hauptstrasse eine unbekannte Täterschaft mit Werkzeug in eine Kirche eingebrochen. Wie die Kantonspolizei St. Gallen gestern mitteilte, sind die Unbekannten durch die aufgebrochene und dadurch beschädigte Haupteingangstür ins Innere der Kirche gelangt und brachen dort wiederum eine Kasse auf. Daraus entwendeten sie Bargeld in der Höhe von mehreren Hundert Franken. Es entstand Sachschaden von über tausend Franken. (kapo)

Aktuelle Nachrichten