Mathias Nüesch, Einmann-Team

Drucken
Teilen

Widnau Beim zweitägigen Gi- gathlon mit den Disziplinen Schwimmen (3 km), zweimal Laufen (ca. 12 und 20 km), Mount- ainbiken (ca. 60 km) und Radfahren (ca. 90 km), die jeweils an zwei aufeinanderfolgenden Tagen absolviert werden mussten, kam Mathias Nüesch bei den Einzelsportlern in 17:57 Stunden als Fünfter ins Ziel, nur fünf Minuten hinter dem Silbermedaillen- gewinner. Noch beeindruckender ist, dass Nüesch damit bei den Teams, mit jeweils fünf Startern, 31. geworden wäre. Das beste Rheintaler Team wurde 48. und gehörte damit immer noch zu den besten 15 Prozent.26