Mario Frick bei den Junioren

Am Wochenende fand auf der Diepoldsauer Sportanlage Rheinauen ein grosses Junioren-Vorbereitungsturnier mit über 70 Mannschaften statt. Am Samstag waren die F-Junioren im Einsatz und am Sonntag massen sich die E- und D-Junioren mit ihren Altersgenossen.

Drucken
Teilen
Bild: Roland Stähli

Bild: Roland Stähli

Am Wochenende fand auf der Diepoldsauer Sportanlage Rheinauen ein grosses Junioren-Vorbereitungsturnier mit über 70 Mannschaften statt. Am Samstag waren die F-Junioren im Einsatz und am Sonntag massen sich die E- und D-Junioren mit ihren Altersgenossen. Bei optimalen Bedingungen bot das Turnier den Mannschaften die Möglichkeit, sich auf die kommende Rückrunde einzustimmen und an Technik und Taktik noch letzte Schliffe vorzunehmen. Auch neben dem Turnierbetrieb wurde den jungen Fussballern auf der Rheinauen einiges geboten.

So konnten sie beim Torwandschiessen ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen und tolle Preise gewinnen. Am Sonntag schaute zudem Mario Frick, Stürmer des FC St. Gallen, in Diepoldsau vorbei und erfüllte den Nachwuchsspielern Autogrammwünsche. (rst)

Aktuelle Nachrichten