Marcel Hiltbrunner

Der gelernte Netzelektriker war elf Jahre lang Hausmann. Seit drei Jahren arbeitet er in einem Teilpensum bei der Elektra Au. Nebst dem beruflichen Wiedereinstieg gelang ihm auch der «persönliche Wiedereinstieg in die Männerwelt», wie er sagt: Er spielt Fussball bei den Diepoldsauer Veteranen.

Merken
Drucken
Teilen

Der gelernte Netzelektriker war elf Jahre lang Hausmann. Seit drei Jahren arbeitet er in einem Teilpensum bei der Elektra Au. Nebst dem beruflichen Wiedereinstieg gelang ihm auch der «persönliche Wiedereinstieg in die Männerwelt», wie er sagt: Er spielt Fussball bei den Diepoldsauer Veteranen. Marcel Hiltbrunner ist alleinerziehender Vater und lebt mit seinen zwei Kindern in Diepoldsau. Er arbeitete während vier Jahren in der evangelischen Kirchenvorsteherschaft mit. (sc)