Marbacher leitet Amt für Wirtschaft

Ein Marbacher führt zwei kantonale Ämter zusammen und übernimmt dann die Leitung des neuen Amtes: Peter Kuratli, 41-jährig, bisher Generalsekretär des Volkswirtschaftsdepartementes.

Gert Bruderer
Drucken
Teilen
Peter Kuratli. (Bild: sk)

Peter Kuratli. (Bild: sk)

marbach/st. gallen. Der Betriebsökonom und Anwalt, der schon als Unternehmensberater bei einer Treuhand- und Revisionsgesellschaft in der Zentralschweiz tätig war und gegen Ende 2005 in die kantonale Verwaltung zurückkehrte, wird Leiter des Amtes für Wirtschaft. Zuvor führt er das Amt für Arbeit und das Amt für Wirtschaft zusammen.

Peter Kuratli ist in Rorschach aufgewachsen und wohnte bis Ende des letzten Jahres während ungefähr vier Jahren in Heerbrugg. Heute ist der Vater zweier Kinder in Marbach daheim. Kuratli sagt, er fühle sich dem Rheintal sehr verbunden. Sein Vater, der in Au und Berneck aufwuchs, lebt zusammen mit seiner Frau in Widnau.

Im Rheintal präsent sein

Dem Rheintal als Wirtschaftsstandort bescheinigt Peter Kuratli eine besondere Bedeutung als Industrie- und Exportregion. Als Leiter des Amtes für Wirtschaft werde er künftig sicher öfter im Rheintal präsent sein, sowohl bei Unternehmen als auch bei öffentlichen Anlässen.

Mitglied bei Kiwanis

Peter Kuratli ist Mitglied beim Kiwanis-Club. Karitatives Engagement für andere Menschen und die Freundschaftspflege unter den Mitgliedern stehen im Mittelpunkt der rund 15 000 Kiwanis-Clubs, zu denen sich Persönlichkeiten aus allen Bereichen der Gesellschaft zusammengeschlossen haben. Nach Lions und Rotary ist Kiwanis die weltweit drittgrösste Service-Club-Organisation.