Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

MARBACH: Kantonales Veteranentreffen

Am 20. und 21. Mai finden die Rheintalischen Kreismusiktage statt. Am 25. Mai nutzt der Musikverein dann die dafür erstellte Infrastruktur als Versammlungsort für den kantonalen Veteranentag.
Max Pflüger
Zur Unterhaltung spielen am Veteranentag unter anderen die Rheintaler Musikanten auf. (Bild: Max Pflüger)

Zur Unterhaltung spielen am Veteranentag unter anderen die Rheintaler Musikanten auf. (Bild: Max Pflüger)

Max Pflüger

Für die Rheintalischen Kreis­musiktage erstellt das Organisationskomitee des Musikvereins Marbach eine umfangreiche Infrastruktur rund um die Mehrzweckhalle Amtacker. In deren Mittelpunkt steht das grosse Festzelt. Nach dem Rheintaler Musikfest soll dieses nochmals genutzt werden: Der Musikverein Marbach hat die Organisation des kantonalen Veteranentages übernommen.

Rund 700 verdiente Musikantinnen und Musikanten werden zusammen mit ihren Partnern am Donnerstag, 25. Mai, in Marbach erwartet.

Verdiente Ehrung für grosses Engagement

Blasmusikanten pflegen ein aufwendiges Hobby: Wöchentliche Proben, viele öffentliche Auftritte und zeitraubendes Üben auf dem eigenen Instrument im stillen Kämmerlein zu Hause. Da wird am Können und an der Technik gefeilt, da werden neue Stücke erarbeitet und einstudiert. So kommen während Wochen und Monaten unzählige Stunden zusammen, die der Musikant freiwillig und gerne für sein Hobby aufwendet. Zusätzlich übernehmen viele von ihnen während vielen Jahren auch noch verschiedene Ämter und Arbeiten in der Vereinsführung.

Wer während vieler Jahre in einem Verein mitspielt, hat sich Tausende von Stunden für ihn ­engagiert. In Blasmusikvereinen kommt der Ehrung verdienter Kameradinnen und Kameradinnen daher seit jeher ein hoher Stellenwert zu: Mit 25 Jahren in den Musikvereinen werden sie zu Kantonalen Veteranen, mit 35 Jahren zu Eidgenössischen Veteranen ernannt. Mit 50 Jahren werden sie dann Kantonale Jubilare und schliesslich mit 60 Jahren Ehrenjubilaren und CISM-Veteranen (Confédération Internationale des Sociétés Musicales).

Allein im Kreis Rheintal zählen die Blasmusikvereine zurzeit miteinander sieben Ehrenjubi­lare, 25 Kantonale Jubilare, 144 Eidgenössische Veteranen und 197 Kantonale Veteranen. Kantonsweit sind der Veteranenvereinigung rund 1900 Mitglieder angeschlossen.

Jährlich treffen sich die Veteranen des kantonalen Blasmusikverbandes zu einer geselligen Tagung. Zuständig dafür ist der ­Veteranenverband unter dem Präsidium von Armin Breu von der Musikgesellschaft Konkordia Widnau.

Partnerprogramm und Unterhaltungsnachmittag

Für die ebenfalls eingeladenen Partner der Veteranen wird in dieser Zeit ein Zusatzprogramm organisiert. Die Verantwortlichen des Musikvereins Marbach mit Präsidentin Manuela Frei bieten ihnen einen Besuch der Chicorée-Farm von Urban Kobelt an.

Nach dem Mittagessen laden die Veteranenvereinigung und der Musikverein Marbach zu einem öffentlichen Unterhaltungsnachmittag ins Festzelt ein. Beim Festakt werden Veteranen mit 50 oder 60 Musikantenjahren speziell geehrt.

Aus dem Rheintal ist es im Jahr 2017 nur einer: Hanspeter Friedauer vom Musikverein Rebstein ist seit 50 Jahren Vereinsmitglied, ihm wird deshalb zum Kantonalen Jubilar gratuliert. Ebenfalls am Festakt übergibt die Musikgesellschaft Lütisburg die kantonale Veteranenfahne an den Musikverein Marbach. Otto Dintheer wird für ein Jahr kantonaler Fähnrich sein.

Musikalisch umrahmt wird die Veteranentagung von der Musikgesellschaft Lütisburg und der Festakt vom Musikverein Marbach. Die Tagung lassen die Rheintaler Musikanten festlich ausklingen. Sie dürfen im September selbst ihr 50-jähriges Bestehen feiern.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.