Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

MARBACH: Erfolgreich bis zum Schluss

Eine der beliebtesten Partys im Rheintal ging in die letzte Runde: Zum neunten Mal fand die beinahe legendäre Manhattan Cocktail Party am Samstag in der Mehrzweckhalle statt.
Rebecca Küster
Es braucht die Arbeit vieler helfender und organisierender Hände, bis die Manhattan Cocktail Party gefeiert werden kann. (Bilder: Rebecca Küster)

Es braucht die Arbeit vieler helfender und organisierender Hände, bis die Manhattan Cocktail Party gefeiert werden kann. (Bilder: Rebecca Küster)

Rebecca Küster

Die diesjährige Feier stand unter dem Motto «Back to our roots», den 80er- und 90er-Jahren». Organisiert wurde der erfolgreiche Event wiederum vom Verein Impuls, dem Netzwerk für Studenten aus dem Rheintal. Wie schon in den Jahren zuvor gab es auch dieses Mal wieder einen Dresscode. Aus dem Kleiderschrank wurde entweder alles aus den vergangenen zwei Jahrzehnten ausgegraben oder man erschien klassisch-elegant im Abendkleid oder im Smoking.

Aus der Mehrzweckhalle Amt­acker hatte das OK-Team in nicht einmal vierundzwanzig Stunden mit der Unterstützung von vielen freiwilligen Helfern eine schöne, glamouröse Location gezaubert, die dem Motto entsprechend sehr farbenfroh und liebevoll mit Luftballons und Plakaten von bekannten Filmen aus den 80er- und 90er-Jahren dekoriert war.

Gegen den Hunger zwischendurch gab es eine grosse Auswahl am Grill und eine Popcornmaschine. An zwei grossen Bars wurde ausserdem eine breite Auswahl an verschiedenen Mixgetränken, Cocktails, Shots, aber auch alkoholfreie Getränke angeboten. Die musikalische Unterhaltung durfte natürlich auch nicht fehlen. Dafür waren unter anderem DJ Spinwell, DJ Dimimety und DJ Roger M mit kultigem Beat aus den 80s und 90s zuständig. Sie zauberten eine ausgelassene Stimmung aufs Parkett, die bis in die frühen Morgenstunden anhielt.

Ein besonderes Highlight für jeden Besucher war das einzigartige Foto-Setting eines Kinderzimmers im Stil der 80er-/90er-Jahre, wo sich jeder Partygast mit seinen Freunden ein Erinnerungsbild für die Ewigkeit machen lassen konnte. Diese Fotos werden für einen kleinen Preis sogar nach Hause geschickt.

In Erinnerung wird diese legendäre letzte Manhattan Cocktail Party nicht nur dem OK-Team bleiben, das sein ganzes Herzblut in den Event gesteckt hatte, sondern auch den vielen Mitgliedern der Studentenverbindung Impuls und den vielen Gästen, die immer wieder sehr gerne gekommen sind.

Aber vielleicht werden wir nächstes Jahr doch noch überrascht, und es heisst wieder: «Demnächst steigt die Manhattan Cocktail Party erneut.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.