Malcolm Green gibt ein Gospelkonzert in der Kirche

DIEPOLDSAU. Am Sonntag, 7. Dezember, um 17 Uhr findet in der katholischen Kirche in Diepoldsau ein vorweihnachtliches Gospelkonzert mit dem Sänger und Musiker Malcolm Green statt. Musikalisch unterstützt wird er von Marcel Schefer, einem vielseitigen Schweizer Pianisten.

Drucken
Teilen
Malcolm Green (Bild: pd)

Malcolm Green (Bild: pd)

DIEPOLDSAU. Am Sonntag, 7. Dezember, um 17 Uhr findet in der katholischen Kirche in Diepoldsau ein vorweihnachtliches Gospelkonzert mit dem Sänger und Musiker Malcolm Green statt. Musikalisch unterstützt wird er von Marcel Schefer, einem vielseitigen Schweizer Pianisten.

Malcolm Green, geboren in den USA, ist in der Ostschweiz längst kein Unbekannter mehr. Er ist Lehrer für Jazzgesang, Querflöte und Saxophon an den Kantonsschulen in Heerbrugg und Wil. 1998 erhielt der den Förderungspreis der Stadt St. Gallen und den Helvetia-Patria-Preis des Lehrerseminars Rorschach, 2001 war er «Ehren-Föbu» der Stadt St. Gallen. Jazz, Gospel, Blues, Dixieland, Reggae, Pop, Rock gehören zu seinen Musiksparten. Dazu kommen auch Auftritte in verschiedenen grossen Formationen oder zusammen mit einer Studenten-Big-Band. Der Bernecker Marcel Schefer lebt in St. Gallen und unterrichtet an der Musikschule St. Gallen und der Kantonsschule Trogen. Er spielte bereits an verschiedenen grossen Festivals im In- und Ausland und trat mit namhaften Musikern auf. Ausserdem hat er an über 20 CD-Produktionen mitgewirkt.

Mit Songs wie «Down by the Riverside», «Amazing Grace», «We are the World» oder «Go Tell it on the Mountain» werden die Zuhörer in eine weihnachtliche Stimmung versetzt.

Auf Einladung von «Kultur uf dr Rhyinsel» geben die beiden nun ein stimmungsvolles Gospelkonzert in der katholischen Kirche in Diepoldsau. «Kultur uf dr Rhyinsel» lädt alle dazu ein – Eintritt frei, Kollekte. (pd)