Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Männerchor mit Besenbeiz an der Kilbi

MARBACH. Der Grill ist heiss, das Bier gekühlt und das Fleisch saftig und zart. Unter dem Motto «üs gfallt's z'Marpa» lädt der Männerchor zum geselligen Verweilen ein. Ein Besuch der originellen Besenbeiz am Samstagabend oder am Kilbisonntag auf dem Dorfplatz lohnt sich.

MARBACH. Der Grill ist heiss, das Bier gekühlt und das Fleisch saftig und zart. Unter dem Motto «üs gfallt's z'Marpa» lädt der Männerchor zum geselligen Verweilen ein. Ein Besuch der originellen Besenbeiz am Samstagabend oder am Kilbisonntag auf dem Dorfplatz lohnt sich. Für hungrige Kilbibesucher gibt's aus der Männerchor-Küche gluschtige Angebote. Am Samstagabend unterhält Bruno Gmeiner, Musiker und Alleinunterhalter.

Ökumenische Kinderfeier

EICHENWIES. Am Montag, 20. Juni, um 15.45 Uhr sind alle Kleinkinder und Kinder aller Konfessionen in Begleitung von Mama, Papa, Oma, Opa usw. zur ökumenischen Kinderfeier eingeladen. Die Feier findet im evangelischen Kirchgemeindehaus Eichenwies/Oberriet an der Bahnhofstrasse 3 (vis-à-vis Coop) statt. Auch alle anderen Interessierten sind willkommen. Das Kinderfeier-Team Eichenwies lädt einmal monatlich zu einer ökumenischen Kinderfeier ein, in der zusammen eine biblische Geschichte gehört oder gespielt und gemeinsam gesungen, getanzt und gebetet wird. Im Anschluss sind alle zum gemütlichen Beisammensein und einem Zvieri eingeladen.

Ökumenischer Krabbelgottesdienst

KRIESSERN. Am Donnerstag, 16. Juni, um 9.30 Uhr sind alle Kinder bis zum Kindergartenalter eingeladen zum ökumenischen Krabbelgottesdienst in Kriessern, dieses Mal im Pfarreizentrum – mit Schwungtuch und Spiel, anschliessendem Sirup, Weggli und Kaffee.

Aktionstag Neophyten-Bekämpfung

RÜTHI. Traditionsgemäss führt die Naturschutzkommission Rüthi einen Neophyten-Bekämpfungstag durch. Ein Neophyt ist eine gebietsfremde Pflanzenart, die ungewünscht in der Region wuchert. Neophyten sind eine der wesentlichen Ursachen für das Artensterben. Deshalb wird ein Weiterverbreiten bekämpft und die Bürgerschaft eingeladen, an der Aktion teilzunehmen. Der Anlass findet am Samstag, 25. Juni, statt. Treffpunkt für die Teilnehmenden ist um 8 Uhr beim Werkhof in Rüthi. Arbeitsende mit anschliessendem Mittagessen erfolgt um etwa 13 Uhr. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung an Hubert Schneider, Umweltschutzbeauftragter Werkhof Rüthi, Telefon 071 766 16 79 oder hubert.schneider@ruethi.ch, bis Freitag, 17. Juni, gebeten. Der Anlass wird bei jeder Witterung durchgeführt. Es wird eine arbeitstüchtige Kleidung, gutes Schuhwerk sowie das Tragen von Handschuhen empfohlen.

Forstschopf- Familiengottesdienst

RÜTHI, SENNWALD. Die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Sennwald lädt am Sonntag, 19. Juni, um 10 Uhr auf dem Werkhof der Forstgemeinschaft Sennwald in Frümsen zum Familiengottesdienst ein. Der Gottesdienst wird vom Kolibri-Sax, dem Famigo-Team und der Musikgesellschaft Alpenrösli Sax mitgestaltet, zusammen mit Diakon Ruedi Eggenberger. Danach kann man seine mitgebrachten Sachen grillieren – für Getränke ist gesorgt. Gaben für das Desert-Buffet sind willkommen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.