Luege, lose, laufe

Kommentar Daten und Fakten sind nur ein Teil des Altstätter Städtlilaufs – ebenso interessant sind die Zwischentöne. Wir trugen vier Geschichten zum Thema «Luege, lose, laufe» zusammen.

Merken
Drucken
Teilen
Positionskämpfe an der Erlenstrasse: Jano Wick aus Au behauptet sich in der Kategorie Schüler 2 gegen seinen Vereinskollegen Dario Zoller (links).

Positionskämpfe an der Erlenstrasse: Jano Wick aus Au behauptet sich in der Kategorie Schüler 2 gegen seinen Vereinskollegen Dario Zoller (links).

Kommentar

Daten und Fakten sind nur ein Teil des Altstätter Städtlilaufs – ebenso interessant sind die Zwischentöne. Wir trugen vier Geschichten zum Thema «Luege, lose, laufe» zusammen. Was sieht, wer eine Stunde vor dem ersten Start die Strecke besichtigt? Was hört, wer während des Laufs am Streckenrand steht? Was erfährt, wer auf der Suche nach Klatsch und Tratsch ist? Welches ist der neue Stern am Städtlilauf-Himmel? Antworten von Samuel Tanner

Endlich am Ziel: Noah Dörk absolvierte die letzten Meter auf Papas Armen.

Endlich am Ziel: Noah Dörk absolvierte die letzten Meter auf Papas Armen.

Das männliche Spitzenduo des Kellnerlaufs: Der spätere Sieger Jürgen Zischg (Nr. 4013) und Lokalmatador Roland Baumgartner (4003) der Pizzeria Elfi.

Das männliche Spitzenduo des Kellnerlaufs: Der spätere Sieger Jürgen Zischg (Nr. 4013) und Lokalmatador Roland Baumgartner (4003) der Pizzeria Elfi.

Wann geht es endlich los? Kinder warten auf ihren Einsatz.

Wann geht es endlich los? Kinder warten auf ihren Einsatz.

«Wie im Bienenhaus ging es zu und her», sagte OK-Präsident Eugen Gschwend, wenn er über die Kids-Kategorien sprach (im Bild mit der Nr. 2424: Mia Rüdisühli). Der Grund für den Grossandrang? Die Stern-Garage sponserte die Kategorie, alle Kinder starteten gratis.

«Wie im Bienenhaus ging es zu und her», sagte OK-Präsident Eugen Gschwend, wenn er über die Kids-Kategorien sprach (im Bild mit der Nr. 2424: Mia Rüdisühli). Der Grund für den Grossandrang? Die Stern-Garage sponserte die Kategorie, alle Kinder starteten gratis.

Hanspeter Küng

Hanspeter Küng

Reden ist sein Auftrag: Speaker Robert Schumacher.

Reden ist sein Auftrag: Speaker Robert Schumacher.