Lokales Gewerbe zeigt seine Vielfalt

Vom 12. bis 14. April treten über 40 Unternehmer aus der Region an der Gewerbeausstellung Diga ‘19 auf. In und vor der Mehrzweckhalle Kirchenfeld bieten die Sponsoren und Unternehmen ihre Produkte feil.

Drucken
Teilen
Die Organisatoren danken den Sponsoren: Carsten Zeiske, OK-Präsident (v. l.), Stefan Wüst (Festwirtschaft), Andreas Schmid (Raiffeisenbank Diepoldsau-Schmitter), Reto Kummer (RMD Informatik), Köbi Kuster (Bau), David Ruess (St. Galler Kantonalbank Diepoldsau), Heinz Duppenthaler (Medienpartner Galledia Regionalmedien AG), Matthias Kuster (Finanzen), Michael Ulmann (RMD Informatik), Bruno Spirig (Präsident der Ortsgemeinde Schmitter) und Georg Hutter (Präsident der Ortsgemeinde Diepoldsau). (Bild: Luzia Hutter)

Die Organisatoren danken den Sponsoren: Carsten Zeiske, OK-Präsident (v. l.), Stefan Wüst (Festwirtschaft), Andreas Schmid (Raiffeisenbank Diepoldsau-Schmitter), Reto Kummer (RMD Informatik), Köbi Kuster (Bau), David Ruess (St. Galler Kantonalbank Diepoldsau), Heinz Duppenthaler (Medienpartner Galledia Regionalmedien AG), Matthias Kuster (Finanzen), Michael Ulmann (RMD Informatik), Bruno Spirig (Präsident der Ortsgemeinde Schmitter) und Georg Hutter (Präsident der Ortsgemeinde Diepoldsau). (Bild: Luzia Hutter)

Es dauert noch über zwei Monate, bis sich die Türen zur Die- poldsauer Gewerbeausstellung öffnen. «Wir haben die Zusage von 35 Ausstellern», sagte OK-Präsident Carsten Zeiske anlässlich einer Informationsveranstaltung für die Sponsoren, «die Diga ‘19 findet definitiv statt.»

Nachdem die Mehrheit der Mitglieder des Organisationskomitees vor vier Jahren zum ersten Mal bei der Gewerbeausstellung mitwirkte, sei das Team in der Zwischenzeit zusammengewachsen. Es arbeite routiniert und speditiv. «Wir freuen uns alle drauf», sagt Zeiske. Aber nicht nur das OK freut sich darauf, auch die Aussteller blicken mit Vergnügen auf die drei Tage im April. Obwohl kurz darauf die Rhema stattfindet, sehen die Organisatoren kein Terminproblem.

Grosse Abwechslung und gute Durchmischung

Mit der Planung ist das sechsköpfige OK auf Kurs, die Eckpfeiler des Programms stehen, an den Details wird noch gefeilt. Die Gewerbeausstellung wird am Freitag mit einem Apéro eröffnet. Nebst Christoph Meyer, dem neuen Pächter des Strandbades Diepoldsau, kümmert sich der Feuerwehrverein Diepoldsau ums leibliche Wohl. Auch in diesem Jahr können sich die Besucher auf tolle musikalische Unterhaltung freuen. Für die jüngere Generation wird ebenfalls ein Programm aufgestellt. Ausserdem wird mit der Gemeinde über einen möglichen Frühshoppen verhandelt. «Die Diga bietet den Ausstellern eine gute Gelegenheit, den Besuchern zu zeigen, wie vielfältig das Gewerbe auf der Rheininsel ist», sagt Carsten Zeiske. In der Mehrzweckhalle präsentieren sich Handwerker, Banken, Versicherungen, Dienstleister und Händler. «Es gibt eine abwechslungsreiche Ausstellung mit vielfältigen Produkten und Dienstleistungen und einer guten Durchmischung der Standbetreiber», ist sich Zeiske sicher. Einige Standplätze sind frei, Interessierte können sich noch bis Ende Januar anmelden.

Hinweis

Weitere Informationen unter www.ghi-diepoldsau.ch