Loher an der EM früh ausgeschieden

Drucken
Teilen
David Loher (r.) bezahlte an der Kadetten-EM Lehrgeld. (Bild: gr)

David Loher (r.) bezahlte an der Kadetten-EM Lehrgeld. (Bild: gr)

Ringen An der Kadetten-EM in Sarajevo verlor David Loher (RS Kriessern) seinen ersten Kampf gegen einen Russen und schied damit früh aus. Er wurde im Greco (bis 58 kg) auf dem 22. Platz klassiert.

Premiere an der Europameisterschaft. Erstmals losen die Trainer für ihre Athleten die Gegner aus. Dieser neue Ablauf bescherte David Loher den Russen Rahman Tavmursajew als Gegner.

Beim EM-Debütanten aus dem Rheintal machte sich die fehlende Erfahrung bemerkbar; er verlor mit technischer Unterlegenheit mit 0:8-Punkten. Weil der Russe seinen nächsten Kampf verlor, musste Loher danach bereits die Koffer packen. (gr)