Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Liederliche Geschichten mit Küttelbenz

Am 28. Oktober um 20.15 Uhr sind Spoken-Word-Poet Richi Küttel und Musiker Patrick Benz mit ihrem ersten abendfüllenden Programm in der Bühne Marbach.

Richi Küttel gilt als Urgestein des Schweizer Poetry Slams. In seiner 20-jährigen Tätigkeit im Bereich junger Literatur, Poetry Slam und Spoken Word hat er einiges initiiert und gefördert und war dabei immer auch auf der Bühne präsent. Seine Texte lassen kein Auge trocken, sie sind poetisch, witzig, spitzfindig, überraschend, lustvoll unterhaltend, skurril, manchmal schräg.

Küttelbenz sind auf der Suche nach dem «Easy Job». Denn Arbeit bestimmt unser Leben. Und die meisten mögen dabei ihren Job sogar, meistens jedenfalls. Manch einer definiert sich sogar über die Arbeit. Ohne Arbeit geht es nicht, ohne Arbeit geht nichts. Aber wer hätte nicht gern, dass die Arbeit easy ist. Eine lockere Betätigung, gut bezahlt, nicht zu streng und genau richtig anspruchsvoll, ein Job, der Spass macht? Küttelbenz stolpern von einem Jobversuch in den nächsten, finden Arbeit an den unerwartetsten Orten und kommen eigentlich immer gut zurecht. Schliesslich sind die Kompetenzen unbestritten vielfältig, der Wille vorhanden und vor allem das Selbstbewusstsein ausgeprägt. Trotzdem: Irgendwie geht's immer schief und am Ende herrscht meist das Chaos.

Patrick Benz, Bildhauer, Kunstschaffender und Musiker mit Rheintaler Wurzeln lebt und arbeitet in St. Gallen. Der Multiinstrumentalist spielt Akkordeon, Cajon und verschiedene Zupfinstrumente. Er findet seinen eigenen Sound, irgendwo zwischen treibenden Beats und herzerwärmenden Melodien.

Beiden zusammen ist mit «Easy Job – liäderliche Gschichtä» ein Programm gelungen mit Hörstücken, die gleichzeitig Spoken-Word-Performance und Lieder sind – liederliche Geschichten eben. Ein Abend voller Hörgenuss, kurzweilig, witzig und musikalisch. Tickets können unter www.buehnemarbach.ch oder auf der Gemeindekanzlei unter Telefon 071 775 81 91 reserviert werden. Türöffnung ist um 19.30 Uhr. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.