«Lichtblicke» in der Kerzenfabrik Hongler

Die Kerzenfabrik Hongler eröffnet dieses Wochenende die Weihnachtsausstellung «Lichtblicke». Diesmal wurde der Altstätter Werklehrer Urs Felber eingeladen, seine Objekte aus Holz zu zeigen.

Merken
Drucken
Teilen
Laternen aus Holz, gestaltet und hergestellt von Urs Felber. (Bild: pd)

Laternen aus Holz, gestaltet und hergestellt von Urs Felber. (Bild: pd)

ALTSTÄTTEN. Urs Felber arbeitet in seiner Freizeit gerne mit Holz. Aus Baumstämmen und Wurzeln entstehen schöne Objekte für Haus und Garten wie Schalen, Skulpturen oder Sitzgelegenheiten. Eigens für die Kerzenfabrik Hongler hat Urs Felber zudem Laternen geschnitzt. An der Weihnachtsausstellung zeigt er Interessierten gerne, wie er diese herstellt und beantwortet Fragen. Die Besucherinnen und Besucher können ihm bei der Arbeit über die Schulter blicken. Die Weihnachtsausstellung «Lichtblicke» der Kerzenfabrik Hongler ist immer etwas Besonderes und macht Vorfreude auf die bevorstehende Adventszeit. Die Besucherinnen und Besucher können sich im Laden der Kerzenfabrik mit Kerzen und Geschenken eindecken und im Kerzen-Café von Bea Gmünder kulinarisch verwöhnen lassen.

Parallel zur Weihnachtsausstellung findet wieder das beliebte öffentliche Kerzenziehen statt, morgen Samstag von 13 bis 20 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Erstmals können auch «gruselige» Wachshände hergestellt werden. Bis Weihnachten sind zudem Kerzen günstig im Kilo-Verkauf erhältlich. Weitere Termine, Aktivitäten und Aktionen sind im Internet publiziert. (ste)

Freitag, 11. November, 17 – 21 Uhr Samstag, 12. November, 9 – 20 Uhr Sonntag, 13. November, 10 – 18 Uhr www.hongler.ch