Letztlich ein sicherer Sieg

Drucken
Teilen

Fussball Grosse Mühe bekundete der Zweitligist aus Diepoldsau in der ersten Halbzeit mit dem Viertligisten CB Trun/Rabius. Die Bündner wehrten sich tapfer und gestalteten den Match lan­ge Zeit beinahe ausgeglichen. Den Rheininslern gelang vor der Pause nur ein Tor. Bereits in der neunten Minute konnte Dave Jevtic einen Freistoss aus 18 Metern Entfernung passend genau ins Lattenkreuz zirkeln. Doch Trun glich noch vor der Pause aus.

In Hälfte zwei sah man eine wesentlich verbesserte Hutter-Truppe, was zu einem schön herausgespielten Tor durch Willi Durot führte. Ein äusserst kurioses Eigentor brachte Diepoldsau dann die Entscheidung. Die Bünd- ner kamen kurz vor Spielende noch zum Anschlusstreffer, konnten aber die Rheininsler nicht mehr gefährden. (gh)

Schweizer Cup, 1. Vorrunde

Trun/Rabius (4.) – Diepoldsau (2.) 2:3

Tore: 9. Jevtic 0:1, 51. Durot 1:2, 56. Eigen­- tor 1:3.