Letztes Spiel vor der Winterpause

Drucken
Teilen

Fussball Die Frauen des FC St. Gallen-Staad reisen am Samstag zum NLB-Aufsteiger Walperswil. Es ist die letzte Partie vor der Winterpause. Die Seeländerinnen konnten bisher je einmal zu Hause und auswärts gewinnen und belegen den neunten Rang von zwölf Teams. Auf der heimischen Stockmatt wiesen sie immerhin Aufstiegsfavorit Therwil mit einem 1:0-Sieg in die Schranken. Die Ostschweizerinnen dürfen den Gegner nicht unterschätzen, träumen aber vom Win­termeistertitel: Da im Fernduell um die Tabellenspitze Leader Worb das drittklassierte Servette empfängt, könnte St. Gallen-Staad doch noch auf dem Platz an der Sonne überwintern. (cw)