Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Letzte HCR-Heimrunde der Saison 2015/16

HANDBALL. Am Samstag, 12. März, findet ab 14 Uhr in der OMR-Sporthalle Heerbrugg die letzte Heimrunde der laufenden Saison für den Handballclub Rheintal statt.
Vanessa Gächter

HANDBALL. Am Samstag, 12. März, findet ab 14 Uhr in der OMR-Sporthalle Heerbrugg die letzte Heimrunde der laufenden Saison für den Handballclub Rheintal statt.

U15-Junioren gefordert

Am Samstag kommt es um 14 Uhr für die Rheintaler U15- Junioren zur Spitzenpartie gegen den Tabellenführer KTV Wil. Dem HC Rheintal fehlen lediglich zwei Punkte für den Anschluss an die Tabellenspitze. Abschliessen werden die Junioren ihre Saison mit einem Auswärtsspiel am Samstag, 2. April, gegen Pfadi Winterthur 3.

U17-Juniorinnen mit Derby

Um 15.30 Uhr ist Anpfiff zum Spiel zwischen den U17-Juniorinnen und dem BSG Vorderland. Die Rheintalerinnen liegen mit sechs Punkten Vorsprung einen Rang vor den Gästen aus Heiden. Mit drei Siegen in Folge gehen die Spielerinnen mit Zuversicht in die Partie und wollen den Anschluss an die Spitze verringern.

Für die U17-Juniorinnen ist es nicht das letzte Heimspiel der laufenden Saison. Nach dem Spiel gegen den BSG Vorderland stehen dem Team von Marko Jovicic und Michael Güntert noch drei weitere Meisterschaftsspiele bevor. Der Mannschaft bleibt nicht viel Zeit zur Erholung – bereits am kommenden Sonntag, nur einen Tag nach dem Match gegen Vorderland, trifft die Fu17 in heimischer Halle auf den HC Büelen Nesslau.

Der Ligaerhalt ist für die erste Herrenmannschaft längst ausser Reichweite. Trotz nicht abwendbarem Abstieg hat sich das Fanionteam keineswegs aufgegeben – es zeigte in den letzten Wochen variantenreiche Spiele und viel Einsatz.

Herren I: Erfahrungen sammeln

Vor allem der klare 32:26-Sieg Mitte Februar gegen den TSV Fortitudo Gossau gab den Spielern wieder Mut und Selbstvertrauen. Mit der Saison in der 2. Liga gewinnt das Team an Erfahrung, die es bestimmt in die kommende Saison mitnehmen wird.

Um 17.30 Uhr starten die Herren ins letzte Heimspiel der Saison gegen den TSV St. Otmar St. Gallen. Die Mannschaft will vor Heimpublikum nochmals eine starke Leistung zeigen und freut sich auf viel Unterstützung vom Spielfeldrand.

Das letzte Saisonspiel der Herren findet am Samstag, 19. März, um 16 Uhr gegen die SG Seen Tigers II in Winterthur statt.

Noch zwei Auswärtsspiele

Nach dem verdienten Sieg gegen den TV Appenzell am 5. März stehen den Rheintalerinnen noch zwei Meisterschaftsspiele bevor. Am Samstag trifft das Team von Martin Lüchinger und Sandra Müller um 12.45 Uhr auswärts auf den Zweitplatzierten HC Goldach-Rorschach III.

Herren II schlossen mit Sieg

Die zweite Herrenmannschaft beendete bereits vergangenes Wochenende ihre Saison. Das Team verabschiedete sich mit einem 30:27-Sieg gegen den TV Herisau.

Der HC Rheintal freut sich auf eine gefüllte Halle zum Abschluss der Saison 2015/2016.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.