Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Lektionen zur Depression

Fertige Lektionen für den Unterricht zum Thema «Depression» sind ab sofort unter www.kiknet.ch für Lehrpersonen abrufbar.

Fertige Lektionen für den Unterricht zum Thema «Depression» sind ab sofort unter www.kiknet.ch für Lehrpersonen abrufbar. Die Vereinigung aktiver Heilpraktiker AR, VAHAR, hat dieses Thema aufgegriffen, da es zurzeit im Kanton AR als Gesundheitsschwerpunkt «Bündnis gegen Depression» vom Regierungsrat geführt wird.

Mitglieder der VAHAR haben Lektionen für Lehrpersonen der Mittelstufe vorbereitet. Diese Lektionen dienen dem Lehrpersonal, das Tabuthema «Depression» mit den Schülern offen und vielfältig im Unterricht zu behandeln. Nebst Grundlageninformationen zur Depression (Symptome, Erkennungsmerkmale, Behandlungsmöglichkeiten usw.) kann der Lernstoff individuell den Jugendlichen angepasst und vermittelt werden.

Vorbereitete Lektionen sind z. B. Pflanzenkunde, Bastelanleitung für eine Sorgenpuppe, Backen von «Nervenkeksen», Gestaltung eines Raps usw. Somit kann jede Lehrperson den Unterricht individuell auf die Schülergruppe zusammenstellen und gestalten. Durch die differenzierte Beschreibung und Vorbereitung ist der Aufwand, Materialbedarf und Zeitbedarf für eine Lektion im Überblick schnell ersichtlich.

Kiknet bietet Lehrpersonen und Interessierten kostenlose Unterlagen für den Unterricht zu unterschiedlichen Fachthemen: Arbeitsblätter, Kreativ-Ideen, Exkursionsvorschläge und vieles mehr. Wer steht hinter Kiknet? Pädagoginnen und Pädagogen, Internet-Profis und Branchenexperten aus Organisationen und Unternehmen haben sich mit dem Ziel zusammengetan, Lehrkräfte in ihrer Unterrichtsgestaltung zu unterstützen. Eine grosse Auswahl an Unterlagen zu diversen Themen steht zur Verfügung.

Nutzen Sie die fertigen Vorlagen als Grundidee für Ihren Unterricht und setzen Sie die gewonnene Zeit zugunsten der Jugendlichen anders ein. Die Vereinigung aktiver Heilpraktiker AR freut sich, mit diesem Projekt an die Öffentlichkeit zu treten, zugunsten Jugendlicher und ihrer Gesundheit.

Luisa Hochreutener Huber, VAHAR, Vereinigung aktiver Heilpraktiker AR

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.