Leitungen müssen erneuert werden

Drucken
Teilen

Reute Bei der Quellleitung Holzeren sind Trübungen durch undichte Leitungsteile festgestellt worden, deshalb kann das Quellwasser derzeit nicht genutzt werden. Der Gemeinderat hat einen Nachtragskredit von 40000 Franken für die Sanierung der Leitung bis zur Schwellmühle­strasse gesprochen.

Die Wasser- und Umweltschutzkommission wurde beauftragt, das definitive Projekt auszuarbeiten.

Es wird zusätzlich noch ab­geklärt, ob die Sanierung bis zur Querung des Fallbaches weitergeführt werden soll. (gk)