Leitplanke beschädigt

DIEPOLDSAU. Zwischen Samstagabend und Montagmittag hat ein unbekannter Autofahrer bei der Autobahnausfahrt Widnau, Fahrtrichtung Chur, eine Leitschranke stark beschädigt. Der Unbekannte verlor laut Polizei bei der Autobahnausfahrt Widnau die Kontrolle über sein Auto.

Drucken
Teilen

DIEPOLDSAU. Zwischen Samstagabend und Montagmittag hat ein unbekannter Autofahrer bei der Autobahnausfahrt Widnau, Fahrtrichtung Chur, eine Leitschranke stark beschädigt. Der Unbekannte verlor laut Polizei bei der Autobahnausfahrt Widnau die Kontrolle über sein Auto. Dieses fuhr zuerst links in den Grünstreifen, überquerte dann die Ausfahrtsspur und prallte schliesslich gegen die Leitplanke. Ohne Schadenmeldung verliess der Fahrer die Unfallstelle. Beim möglicherweise stark beschädigten Unfallauto handelt es sich um einen blauen Hyundai. Die Kantonspolizei sucht Zeugen: 058 229 80 00. (red.)

Aktuelle Nachrichten