Leitpfosten ausgerissen

SALEZ. «Einer besonders sinnlosen Beschäftigung», schreibt die Kantonspolizei, sind Unbekannte in der Nacht auf Samstag in Salez nachgegangen.

Drucken
Teilen

SALEZ. «Einer besonders sinnlosen Beschäftigung», schreibt die Kantonspolizei, sind Unbekannte in der Nacht auf Samstag in Salez nachgegangen. Sie haben entlang der Sennwalderstrasse/Staatsstrasse, zwischen dem Bahnhof Salez-Sennwald und dem Altersheim, mehrere Dutzend Leitpfosten ausgerissen und ins angrenzende Wiesland geworfen. (red.)