Leiter Hauswartung gewählt

BERNECK. Der Gemeinderat hat Remo Künzler, Berneck, als neuen Leiter Hauswartung der Gemeinde Berneck gewählt. Er wird seine Arbeit am 1. Dezember aufnehmen. Am 18. Oktober wird das neue Feuerwehr-Rüstfahrzeug eingeweiht.

Drucken
Teilen
Der neue Leiter Hauswartungen, Remo Künzler aus Berneck. (Bild: pd)

Der neue Leiter Hauswartungen, Remo Künzler aus Berneck. (Bild: pd)

Auf die Ausschreibung der Stelle des Leiters Hauswartung sind insgesamt 66 Bewerbungen eingegangen. Aufgrund der Bewerbungsgespräche und der darin gewonnen Eindrücke hat der Gemeinderat Remo Künzler als Nachfolger von Thomas Krüsi, Leiter Hauswartung der Gemeinde Berneck, gewählt.

Der Gemeinderat und das Personal heissen Remo Künzler auch im Namen der Bevölkerung ganz herzlich willkommen und freuen sich bereits jetzt auf eine gute Zusammenarbeit.

Neues Rüstfahrzeug

Das neue Rüstfahrzeug der Feuerwehr Berneck-Au-Heerbrugg wurde vor zwei Wochen entgegengenommen. Die Einweihung des Fahrzeuges findet am 18. Oktober um 10 Uhr beim Werkhof Berneck statt.

Im Anschluss stellt die Feuerwehr Berneck-Au-Heerbrugg das neu erstellte Interventionskonzept Hochwasser vor. Die Vorstellung beginnt um 13 Uhr im Feuerwehrdepot Berneck. Die Bevölkerung der beiden Gemeinden Berneck und Au sind zur feierlichen Einweihung des Rüstfahrzeuges und zur Vorstellung des Interventionskonzeptes Hochwasser herzlich eingeladen.

Arbeitsvergaben

Der Gemeinderat hat folgende Arbeiten vergeben: Die Arbeiten für die Injektionen im Kabelkeller TS 210 Musterplatzstrasse 2a zum Angebot von Fr. 20 282.40 inkl. MWSt. an die Sika Bau AG, Rehetobelstrasse 60, 9016 St. Gallen. Den Auftrag für die «Due Diligence»-Prüfung zum Preis von geschätzten Fr. 14 250 inkl. MWSt. an die Provida Wirtschaftsprüfung AG, Neustrasse 2, 8590 Romanshorn. Geprüft wird das Beitritts-Angebot des ABRW an die Politische Gemeinde Berneck (Vollmitglied) im Rahmen von 4 Mio. Franken. Bürgerbefragung betreffend die verkehrsberuhigenden Massnahmen zum Angebot von Fr. 7950 inkl. MWSt. an die Gruner Wepf AG, Oberstrasse 153, 9000 St. Gallen. Im Zusammenhang mit dem Hochwasserereignis vom Juli. Die Beseitigung von Holz aus dem Gerinne und für den Holzschlag am Gerinne, Abschnitt Dürrenbommert bis Kleinkaliberstand, zum Angebot von Fr. 8424 inkl. MWSt. an die Rheintal Forst AG, c/o Josef Benz, Stuckgasse 3, 9450 Lüchingen. Die Beseitigung von Holz aus dem Gerinne und für den Holzschlag am Gerinne, Abschnitt Taatobel-Korporation bis Kleinkaliberstand, zum Angebot von Fr. 12 636 inkl. MWSt. an die Rheintal Forst AG, c/o Josef Benz, Stuckgasse 3, 9450 Lüchingen. Diese Arbeiten werden aus Kostengründen mit Unterstützung von Helikoptern durchgeführt. Die Beseitigung von Holz aus dem Gerinne und für den Holzschlag am Gerinne, gesamter Abschnitt Taatobel-Korporation, zum Angebot von Fr. 27 216 inkl. MWSt. an die Rheintal Forst AG, c/o Josef Benz, Stuckgasse 3, 9450 Lüchingen. Diese Arbeiten werden aus Kostengründen mit Unterstützung von Hubschraubern durchgeführt. Die Beseitigung von Holz aus dem Gerinne und für den Holzschlag am Gerinne, Holzverbauung für Maschinenweg und Uferschutz Taatobel-Korporation, zum Angebot von Fr. 16 200 inkl. MWSt. an die Rheintal Forst AG, c/o Josef Benz, Stuckgasse 3, 9450 Lüchingen. Die Instandstellung des Littenbach-Gerinnes im Bereich Schützenhaus – Papieri zum Angebot von Fr. 6480 inkl. MWSt. an die Gärtnerei Messmer AG, Littenbachstrasse 1351, 9442 Berneck.

Erteilte Baubewilligungen

Für die nachfolgenden Baugesuche hat der Gemeinderat die Baubewilligung im ordentlichen Verfahren erteilt: Huser Architekten, Trogenerstrasse 60a, 9450 Altstätten, für eine geringfügige Projektänderung Grundriss Ebene 1, Mehrfamilienhaus, Grundstück Nr. 2587, Obereggerstrasse 17, 9442 Berneck. Baugesellschaft Rüden, c/o S+L Real Estate, Poststrasse 5, 9443 Widnau, für den Abbruch der bestehenden Gebäude, Grundstück Nr. 1826, Rüdenstrasse 20, 9442 Berneck. Grüninger Jakob, Schossenrietstrasse 26, 9442 Berneck, für eine Dacherhöhung des Pferdestalls und die Vergrösserung der Mistplatzfläche, Grundstück Nr. 709, Schossenrietstrasse 28, 9442 Berneck. Eduard Gallusser AG, Auerstrasse 11, 9442 Berneck, für den Umbau Wohn- und Geschäftshaus «Sanierung alte Druckerei», Grundstück Nr. 597, Tramstrasse 3, 9442 Berneck.

Tarif Bauwesen ergänzt

Der Gemeinderat Berneck hat zudem den Tarif Bauwesen betreffend die Prüfung von Lärmgutachten bei Wärmepumpen ergänzt. Die Bauverwaltung ist nämlich verpflichtet, die für eine Baubewilligungserteilung notwendigen Grundlagen zu ermitteln. Die Erfahrung aus den letzten Jahren zeigt, dass viele Herstellerdeklarationen und Gutachten von Installateuren mangelhaft sind. Deshalb erfolgt die Prüfung durch ein unabhängiges Ingenieurbüro. Für die Prüfung werden neu Pauschalen verrechnet, sofern das Ergebnis korrekt ist.

Dem Turnverein Berneck wurde die Durchführung der Tombola anlässlich der Turnerunterhaltung vom 15. November bewilligt. (gk)