Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Lebensverlängernde Massnahme für Gefrierschrank

Küchentipp

Markt & Konsum Wenn das Eis die Kühlleistung vermindert – spätestens dann ist es an der Zeit, den Gefrierschrank wieder einmal abzutauen, damit die Stromkosten nicht steigen, der Kompressor nicht unnötig belastet wird oder letztlich gar die eingelagerten Lebensmittel verderben. Gefrierschränke beziehungsweise Gefriertruhen ohne eine Abtauautomatik erfordern in der Regel ein zweimaliges Abtauen im Jahr. Bei Gefrierschränken, die mit einer als No-Frost-Technik bezeichneten Automatik ausgestattet sind, kann man auf das Abtauen verzichten, solange nicht auch in diesen eine dünne, sich langsam bildende Eisschicht den Energieverbrauch erhöht.

Feuchtigkeit gelangt so oder so ins Gerät

Die «No-Frost»-Funktion soll verhindern, dass sich Eis im Kühlfach oder Kühlgerät bildet. Jedoch kann es nach einigen Jahren trotzdem zu Vereisungen kommen – und es empfiehlt sich, das Gerät abzutauen, von Eis zu befreien und zu reinigen. Sowohl durch die eingelagerten Lebensmittel als auch durch das re­gelmässige Öffnen der Tür gelangt Feuchtigkeit in das Gerät. Diese Luftfeuchtigkeit setzt sich dann in Form von Eis im Inneren des Gefrierschranks ab und erschwert dadurch das Heraus­ziehen der Schubladen. Hinzu kommt, dass durch die Eisbildung mehr Energie aufgewendet werden muss, um die gewünschte Temperatur dauerhaft konstant halten zu können. Dies zieht einen erhöhten Stromverbrauch mit sich. Es wird empfohlen, das Gerät trotz «No-Frost»-Funktion in regelmässigen Abständen abzutauen. Dies verlängert die Lebensdauer des Gerätes. Ein kleiner Tipp von der Schreinerei Hasler: Den Gefrierschrank im Winter abtauen. Die ohnehin niedrigen Aussentemperaturen sind optimal für das Gefriergut. So kann die Zeit, die zum Ab­tauen des Gefriergerätes benötigt wird, effizient genutzt werden. Sehr gerne beraten die Experten auch vor Ort. Interessierte können von der langjährigen Er­fahrung der Küchenbauer profitieren. (pd)

Hasler Schreinerei, Mühlibachstrasse 1, 9450 Altstätten Telefon 071 755 46 67 www.schreinerei-hasler.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.