Laternenzauber im Pärkli

ST. MARGRETHEN. Am Donnerstag, dem Tag des November-Vollmonds, fand das Laternenfest der Kindergärten Fahr, Unterdorf und Wiesenau mit dem Verein Fun statt. In der Dämmerung versammelten sich die Kinder zu Laternenumzügen durchs Dorf.

Merken
Drucken
Teilen
Einstehen für den Laternenumzug in St. Margrethen. (Bild: pd)

Einstehen für den Laternenumzug in St. Margrethen. (Bild: pd)

ST. MARGRETHEN. Am Donnerstag, dem Tag des November-Vollmonds, fand das Laternenfest der Kindergärten Fahr, Unterdorf und Wiesenau mit dem Verein Fun statt. In der Dämmerung versammelten sich die Kinder zu Laternenumzügen durchs Dorf. Mittelpunkt des Lichterfestes war das Pärkli, wo die Kinder, Eltern und Grosseltern Lieder und Verse vortrugen. Nach einem Applaus bekam jedes Kind ein Müsli, gebacken von der Bäckerei Künzler. Mit leuchtenden Laternen und strahlenden Augen wurden sie von den Eltern in Empfang genommen. Duft von Tee und Raclette lag in der Luft, so konnte man den Abend gemütlich ausklingen lassen. Dank der Unterstützung aus dem Dorf wurde das Laternenfest zu einer unvergesslichen Erinnerung für die Kinder. (pd)