Laternen-Umzug durchs Städtli

ALTSTÄTTEN. Am Mittwoch, 11. November lädt die Mütterrunde Altstätten zum Laternenumzug ein. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr vor der katholischen Kirche. Der Umzug führt von dort zum Haus Viva, begleitet durch die Kadettenmusik Altstätten und Laternen-Liedern.

Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Am Mittwoch, 11. November lädt die Mütterrunde Altstätten zum Laternenumzug ein. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr vor der katholischen Kirche. Der Umzug führt von dort zum Haus Viva, begleitet durch die Kadettenmusik Altstätten und Laternen-Liedern. Am Ziel werden allen Kindern Tee, Wienerli und Brot offeriert. Weil es letztes Jahr vorgekommen ist, dass die Würste nicht für alle reichten, werden Eltern gebeten, erst anstehen, wenn alle Kinder zu essen und zu trinken haben.

Frauenvereine und Bäuerinnen fliegen aus

MARBACH. Am Freitag, 6. November, treffen sich die Frauen um 16 Uhr auf dem Dorfplatz. Anschliessend geht es mit dem Car nach Rudolfingen in das bekannte Kürbisdorf. Rückfahrt ist um etwa 21 Uhr. Informationen wie etwa auch zu den Kosten und Anmeldungen bis 1. November bei Jette Waldner, Telefon 071 770 03 67, jette. waldner@gmx.ch, Mobil 079 533 32 86, oder Lisi Tanner, Telefon 071 777 20 66, elisabeth@ bluewin.ch.

Jeden Monat einen Mittagstisch für Senioren

MARBACH. Im Winterhalbjahr bietet die Evangelische Kirchgemeinde Rebstein-Marbach jeweils am ersten Dienstag im Monat ein Essen für Seniorinnen und Senioren an. Nächster Mittagstisch ist am Dienstag, 3. November, um 12 Uhr im evangelischen Kirchensaal. Alle Pensionierten der Kirchgemeinde mit Partnern sind an diesem Mittagstisch willkommen. Anmeldungen fürs neue Winterhalbjahr sind spätestens bis zwei Tage im Voraus an Elsbeth Ender, Telefon 071 777 24 86. Auch die bisherigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, sich für das neue Winterhalbjahr anzumelden. Die weiteren Daten der Mittagstische: 1. Dezember, 5. Januar, 2. Februar und 1. März.

Altpapiersammlung der Primarschule

KOBELWALD/HUB/HARD. Am Mittwoch, 4. November, führt die Primarschule im Gebiet Kobelwald-Hub-Hard die Altpapiersammlung durch. Es wird gebeten, gut gebündeltes Papier, keinen Karton und keine Papiersäcke, ab 7.30 Uhr gut sichtbar am Strassenrand bereitzustellen.