Landjugend Kamor hat zwölf neue Mitglieder

EICHBERG. An der 47. Hauptversammlung der Landjugend Kamor trafen sich mehr als 50 Mitglieder. Neben den Traktanden stand auch die Begrüssung der zwölf Neumitglieder auf dem Programm. Nach einem feinen Nachtessen im Restaurant Sonne fand der eigentliche Teil der Hauptversammlung statt.

Drucken
Teilen
Der aktuelle Vorstand 2016 (hinten v. l.) Markus Hobi, Edwin Stieger, Marco Weder, Sandro Kobler; (vorne v. l.) Andrea Schlegel, Jan Haltiner (Präsident) und Annina Wasescha. (Bild: pd)

Der aktuelle Vorstand 2016 (hinten v. l.) Markus Hobi, Edwin Stieger, Marco Weder, Sandro Kobler; (vorne v. l.) Andrea Schlegel, Jan Haltiner (Präsident) und Annina Wasescha. (Bild: pd)

EICHBERG. An der 47. Hauptversammlung der Landjugend Kamor trafen sich mehr als 50 Mitglieder. Neben den Traktanden stand auch die Begrüssung der zwölf Neumitglieder auf dem Programm. Nach einem feinen Nachtessen im Restaurant Sonne fand der eigentliche Teil der Hauptversammlung statt.

Highlight Unterhaltung

Der Präsident Jan Haltiner begrüsste alle Anwesenden und kam auch sofort auf den Punkt. Dabei stand der übliche Jahresbericht auf der Traktandenliste. Dieser wurde zügig, aber amüsant mit Bildern vorgetragen. So konnten die Landjugend-Mitglieder in bester Erinnerungen schwelgen und auf erfolgreiche Programmpunkte wie das Skiweekend, die Blueschtfahrt, die Töfflitour oder das aussergewöhnliche Wander-Weekend zurückblicken. Das grösste Highlight im 2015 war die gut besetzte Unterhaltung, die grossen Anklang fand.

Vorstand bleibt bestehen

In diesem Vereinsjahr fanden im Vorstand keine Demissionen statt. So konnte dieser Punkt zügig abgehandelt werden und der bestehende Vorstand mit Jan Haltiner, Sandro Kobler, Edwin Stieger, Marco Weder, Annina Wasescha, Markus Hobi und Andrea Schlegel wurde mit einem Applaus für ein weiteres Jahr bestätigt.

Über 60 Mitglieder

Nebst einigen Rücktritten durfte die Landjugend Kamor dieses Jahr wieder zwölf Neumitglieder begrüssen. So zählt der Verein nun über 60 Mitglieder im Alter von 16 bis 30 Jahren.

Interessierte Jugendliche ab Schulabgang oder 16 Jahren sind übrigens bei der Landjugend Kamor immer willkommen.

Unterhaltung mit Theater

Auch dieses Jahr wird ein äusserst attraktives Jahresprogramm durchgeführt. Am 4. und 5. März lädt die Landjugend Kamor zur Unterhaltung in der Mehrzweckhalle in Kobelwald ein. Das Theaterstück «Geld allei macht nöd glücklich» wird aufgeführt. Nebst Festwirtschaft, Tombola und Bar gibt es auch eine Kafistube. Die Landjugend Kamor freut sich bereits jetzt auf einen grossen Publikumsaufmarsch. Weitere Informationen zur Landjugend Kamor sind im Internet unter lj-kamor.ch zu finden. (sa)

Aktuelle Nachrichten