Lager: Gleiches Recht für alle

Bevor sich die vier Schulgemeinden zu einer einzigen zusammengeschlossen haben, waren die Skilager und der Schwimmunterricht ein Thema, das vor allem Eltern einbrachten.

Drucken
Teilen

Bevor sich die vier Schulgemeinden zu einer einzigen zusammengeschlossen haben, waren die Skilager und der Schwimmunterricht ein Thema, das vor allem Eltern einbrachten. Zu Recht fragten sich Eltern, warum die einen Schüler aus der Gemeinde ein Skilager und ein Sommerlager besuchen können und andere nicht. Auch zum Schwimmunterricht tauchten diese Fragen auf.

Der Schulrat hat bereits im Frühjahr beschlossen, dass das Angebot im Bereich Lager und ausserschulische Anlässe vereinheitlicht werden soll. Zwei Arbeitsgruppen befassen sich mit diesem Thema. Als Randbedingung verlangte der Schulrat, dass der Finanzbedarf hierfür nicht steigen dürfe, aber für alle Schüler aus der Gemeinde dasselbe Angebot bestehen soll. Nächstes Jahr werden alle Schüler ab der 4. Klasse an einem Skilager teilnehmen, die Kinder der 1. bis 3. Klasse werden in der Skilagerwoche eine Sonderwoche mit Skitagen durchführen.

Im Sommer wird eine 5. oder eine 6. Klasse jeder Schuleinheit ein Sommerlager durchführen können. Welche Klassen ins Hallenbad fahren und mit wievielen Lektionen das Schwimmen dotiert wird, ist noch nicht definiert. (sr)

Aktuelle Nachrichten