Lach-Yoga für Seniorinnen und Senioren

ALTSTÄTTEN. Durch Yoga erfährt man seinen Körper neu und bleibt beweglich. Pro Senectute bietet Seniorinnen und Senioren ein Lach-Yoga, ein Yoga der Freude, bei dem man seine Aufmerksamkeit auf die positive Lösung der täglichen Anforderungen richtet.

Merken
Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Durch Yoga erfährt man seinen Körper neu und bleibt beweglich. Pro Senectute bietet Seniorinnen und Senioren ein Lach-Yoga, ein Yoga der Freude, bei dem man seine Aufmerksamkeit auf die positive Lösung der täglichen Anforderungen richtet. In vielen Situationen ist Humor und die damit verbundene Gelassenheit von unschätzbarem Wert. Mitzubringen sind bequeme Kleidung und eine rutschfeste Matte. Der Kurs beginnt am 20. Februar und findet fünfmal mittwochs von 14 bis 15.30 Uhr im Kursraum der Pro Senectute an der Bahnhofstrasse 15 in Altstätten statt. Auskunft und Anmeldung bei Pro Senectute, Telefon 071 757 89 08, 081 750 01 50 oder unter E-Mail: kurse.rws@sg.pro-senectute.ch. Mehr Infos im Internet auf www.sg.pro-senectute.ch.

Unterwegs mit dem Appenzeller Bähnli

REBSTEIN. Am Mittwoch, 20. Februar, sind kleine und grosse Bähnlifans eingeladen, mit dem Pinocchio-Treff die Appenzeller Bahnen zu besichtigen. Man fährt mit dem Zug nach Gais, wo man Interessantes im und um den Zug erfährt. Treffpunkt um 13 Uhr bei der Bushaltestelle Rebstein Dorf (vis-à-vis der Raiffeisenbank). Rückkehr etwa um 16.50 Uhr. Die Kosten für die Bahnfahrt werden vor Ort eingezogen. Es wird auch ein kleiner Imbiss serviert. Anmeldung bis 15. Februar an Claudia Metzler, 071 722 01 75.

Schneeschuhwanderung der Frauengemeinschaft

MONTLINGEN/EICHENWIES. Die Frauengemeinschaft lädt auf Samstag, 16. Februar, zu einem Tag im Schnee ein. Die Schneeschuhwanderung mit Victor Schegg ist für alle gut machbar. Abfahrt ist um 9.15 Uhr ab Kirchplatz Montlingen. Mit Privatautos geht es über die Grenze. Darum unbedingt Identitätskarte mitnehmen und Euro nicht vergessen. Zwischendurch wird das Mittagessen eingenommen. Rückkehr gegen 16 Uhr. Es wird ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben. Anmeldung bis Freitagabend, 15. Februar, an Sandra Kluser auf Tel. 071 761 27 20 oder 079 661 08 73.

Miteinander an die Bezirksbäuerinnentagung

RÜTHI/LIENZ. Wer von der Bäuerinnen- und Landfrauenvereinigung Rüthi-Lienz mit an die Bezirksbäuerinnentagung am 13. März im Hotel Sonne in Altstätten möchte, wird gebeten, sich bis Mittwoch, 20. Februar, bei Regula Heeb-Muntwyler anzumelden: Tel. 071 766 14 17, E-Mail reheeb @hotmail.com. Man bildet Fahrgemeinschaften mit Einstiegsmöglichkeiten um 12.45 Uhr beim «Rössli», Lienz, «Schäfli», Büchel, «Hirschen», Rüthi, und bei der Firma Jota beim Hirschensprung. Die Tagung wird von der Bäuerinnenvereinigung Gätzi-Warmesberg organisiert. Beginn ist um 13.30 Uhr. Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm mit Priska Scherrer, bekannt von der «Landfrauenküche» aus dem Schweizer Fernsehen.

Vegi-Stammtischrunde im «Wanekia»

SENNWALD. Die Gruppe Rheintal der Schweizer Vereinigung für Vegetarismus trifft sich am Samstag, 16. Februar, ab 18 Uhr zur offenen Stammtischrunde im Restaurant Wanekia (ehemals «Krone») in Sennwald. Die Mitglieder freuen sich über Vegetarier, Veganer und Interessierte, die sich austauschen und kennenlernen möchten. Anmeldung bis am Vorabend per E-Mail an rhein tal@vegetarismus.ch erwünscht.