Kulturfrachter Alpenhof erhält eine Galionsfigur

OBEREGG. Unter dem Namen «Skelett» hatte die Luzerner Künstlerin Bessie Nager 2008 eine visuelle Akzentuierung des Alpenhof-Geländes erarbeitet. Entstanden ist eine fabelhafte Turmkonstruktion aus Holz, die an einen Katzenbaum erinnert.

Merken
Drucken
Teilen

OBEREGG. Unter dem Namen «Skelett» hatte die Luzerner Künstlerin Bessie Nager 2008 eine visuelle Akzentuierung des Alpenhof-Geländes erarbeitet. Entstanden ist eine fabelhafte Turmkonstruktion aus Holz, die an einen Katzenbaum erinnert. Durch ihren jähen Tod im Januar 2009 bleibt «Skelett» das letzte realisierte Werk der Künstlerin. Dank der Unterstützung von Freundinnen und Freunden konnte die Skulptur postum in der Kunstgiesserei St. Gallen AG in Aluminium gegossen werden, was dem ursprünglichen Wunsch von Bessie Nager entspricht. «Skelett» wird auf der Südostseite des Alpenhofs installiert – als metaphorische Galionsfigur für die kulturellen Aktivitäten an Bord des Kulturfrachters wie auch als Monument in Gedenken an Bessie Nager. Die Einweihung findet heute Samstag, 31. August, um 18 Uhr statt. Ab 21 Uhr Konzert mit Fiona Daniel und Band. Ab 17 Uhr Barbetrieb und Wurst vom Grill. Der Eintritt ist frei, freiwillige Kollekte.