Kündigungen und Babypause

Drucken
Teilen

Walzenhausen. Die Gemeindeschreiberin Nathalie Cipolletta erwartet im Juli 2017 Nachwuchs, schreibt der Gemeinderat Walzenhausen in einer Mitteilung. Cipolletta wird nach dem Mutterschaftsurlaub ihre Tätigkeit als Gemeindeschreiberin bei der Einwohnergemeinde Walzenhausen wieder aufnehmen. Zur Überbrückung und Unterstützung der Gemeindeverwaltung wird eine befristete Aushilfe gesucht. Das Inserat soll in den nächsten Tagen in den üblichen Publikationsorganen erscheinen.

Eine weitere personelle Veränderung gibt es in der Schule Walzenhausen. Melanie Sutter, Lehrperson, hat per Ende Juli 2017 ihre Kündigung bei der Schulleitung Walzenhausen eingereicht. Auch Mehdi Shatri, Leiter Bauamt/Wasserwart, hat per Ende Juli 2017 gekündigt. Er wird eine neue Herausforderung annehmen. Bis zur nächsten Gemeinderatssitzung wird ein Stellenprofil sowie ein Stelleninserat unter der Berücksichtigung des Prozesses «Reorganisation» erstellt. Anschliessend wird die Stelle öffentlich ausgeschrieben. Der Gemeinderat dankt sowohl Melanie Sutter als auch Mehdi Shatri für ihr Engagement. (gk)

Aktuelle Nachrichten