Küchentrend – Matt mit Anti-Fingerprint

Zahlreiche Möbel sind heutzutage matt glänzend oder komplett glänzend beschichtet, was zum einen sicherlich schick aussieht, aber den beschäftigten Hausmann oder die Hausfrau auch ordentlich «auf Trab hält», denn grade bei einem Mehrpersonenhaushalt sind im Nu Fingerspuren und fettige

Merken
Drucken
Teilen

Zahlreiche Möbel sind heutzutage matt glänzend oder komplett glänzend beschichtet, was zum einen sicherlich schick aussieht, aber den beschäftigten Hausmann oder die Hausfrau auch ordentlich «auf Trab hält», denn grade bei einem Mehrpersonenhaushalt sind im Nu Fingerspuren und fettige Fingerabdrücke auf der Möbeloberfläche zu sehen. Küchen sind hierbei besonders betroffen, denn meist wird mit fettigen Speisen hantiert, die einen unschönen Fettfilm auf den Händen und letztlich auf den Küchenmöbeln Fettfinger hinterlassen und meist nicht nur mit einfachem Allzweckreiniger zu entfernen sind.

Gerade auf einer dunklen Oberfläche in einer repräsentativen Küche hinterlassen Fingerabdrücke unästhetische Spuren.

Neu im Sortiment bietet Piatti Matt-Küchenfronten mit Anti-Fingerprint-Beschichtung an. Diese neuen Küchenfronten überzeugen durch ihr schlichtes, moderne Design und sie sind kombinierbar mit den täuschend echt wirkenden Beton- oder Echtholz-Look-Fronten aus dem neuen Sortiment. Lästige Fingerabdrücke müssen also in Zukunft nicht mehr regelmässig weggewischt werden. Sie sind schon gar nicht mehr zu sehen. Diese Entwicklung könnte für manche Kaufentscheidung ausschlaggebend sein. Weitere Informationen rund um die Küche und die Küchengeräte erhalten Sie bei der Hasler Schreinerei in Altstätten. (pd)

Hasler Schreinerei Mühlibachstrasse 1 9450 Altstätten 071 755 46 67 www.schreinerei-hasler.ch