Krönung bei der Reithalle

Die Motorsportfreunde führen morgen Samstag zum 30. Mal das Motocross-Rennen Oberriet durch. Zum runden Geburtstag werden sie zum Abschluss der Wettkämpfe den König von Oberriet krönen.

Drucken
Harte Duelle in tiefen Furchen wird auch das 30. Motocross Oberriet wieder bieten. (Bild: Archiv/ys)

Harte Duelle in tiefen Furchen wird auch das 30. Motocross Oberriet wieder bieten. (Bild: Archiv/ys)

MOTOCROSS. Die Motoren bei der Reithalle in Oberriet werden schon ab 7.20 Uhr dröhnen, dann beginnen die Trainingsläufe. Die ersten Rennen sind auf 10.20 Uhr angesetzt, ab 14 Uhr finden die zweiten Läufe in den verschiedenen Kategorien statt. Um ca. 18.30 Uhr folgt mit dem Final des «Hole Shot Race» das abschliessende Highlight des Wettkampftages. In einem K.-o.-Rennen wird dabei der König von Oberriet gekürt.

160 Crössler am Start

160 Crössler werden morgen in Oberriet zum beliebten Motocrossrennen erwartet. Damit sie beste Bedingungen vorfinden, standen und stehen 100 Helfer im Einsatz. Sie kommen von den Motorradfreunden Kriessern, den Sägesport-Freunden Lüchingen, den Jungschützen Marbach und von der SAM-Sektion Altstätten.

Gefahren wird mit verschiedenen Untersätzen. Ein besonderer Augenschmaus sind die Rennen der Seitenwagen, die auch in einer Oldtimer-Kategorie zu sehen sind. 65/85 ccm und Hobby 125/250 ccm sind weitere Kategorien, in denen morgen Rennen bestritten werden.

In den Rennpausen – am Mittag und ca. um 15 Uhr – bestreiten 50-ccm-Motorräder einen Show-Lauf. Für die Zuschauer, die bei gutem Wetter jeweils zahlreich nach Oberriet strömen, wird eine grosse Festwirtschaft angeboten – auch dafür sorgen die vielen Helferinnen und Helfer, die zwischen 15 und 72 Jahre alt sind.

Nach den Rennen heizen die Black Diamonds den Zuschauern ein. (pd)

ZEITPLAN 7.20 Uhr: Trainingsläufe (15 Minuten pro Kategorie). 9 Uhr: Fahrerbesprechung. 9.20 Uhr: Weitere Trainingsläufe. 10.20 Uhr: 1. Lauf 65/85 ccm. 10.40 Uhr: Team Toggenburg. 11 Uhr: Hobby 250 ccm A. 11.20 Uhr: Hobby 250 ccm B. 11.40 Uhr: Hobby 125 ccm A. 12 Uhr: Mittagspause (50-ccm-Show). 13 Uhr: Hobby 125 ccm B. 13.20 Uhr: Oldtimer Seitenwagen/Seitenwagen. 13.40 Uhr: Gäste open. 14 Uhr: 2. Lauf 65/85 ccm. 14.20 Uhr: Team Toggenburg. 14.40 Uhr: Hobby 250 ccm A. 15 Uhr: 50-ccm-Show. 15.20 Uhr: Hobby 25 ccm B. 15.40 Uhr: Hobby 125 ccm A. 16 Uhr: Hobby 125 ccm B. 16.20 Uhr: Oldtimer Seitenwagen/Seitenwagen. 16.40 Uhr: Gäste Open. 17 Uhr: Hole Shot Race. 18.30 Uhr: Final Hole Shot Race.

Aktuelle Nachrichten