KRIESSERN: Jungmusikanten stehen auf der Bühne

Am Donnerstag, 16. März, findet um 18.30 Uhr auf der Bühne in der Mehrzweckhalle der traditionelle Vorspielabend von Jungmusik und Jungtambouren statt.

Drucken
Teilen
Die Jungmusik und Jungtambouren aus Kriessern. (Bild: pd)

Die Jungmusik und Jungtambouren aus Kriessern. (Bild: pd)

Die jungen Musikantinnen und Musikanten laden alle dazu ein, in die Mehrzweckhalle zu kommen und den Auftritt zu besuchen. Eine besondere Einladung gilt Kindern und Jugendlichen, die ein Instrument spielen und sich der Jungmusik anschliessen möchten. Die Jungmusikanten und die Jungtambouren freuen sich darauf, ihnen zu zeigen, wie viel Spass es macht, gemeinsam zu musizieren.

Sie spielen verschiedene Stücke, die sie eingeübt haben, vor. Wenn Besucher Fragen haben, werden die Jungmusikanten diese beantworten. Die Instrumente können dann auch gleich ausprobiert werden.

Am letzten Wochenende standen Jungmusik und Jungtambouren bereits auf der Bühne: Sie umrahmten den Suppentag musikalisch. Dieser ist einer von ­vielen Anlässen, die die Jungmusikanten besuchen. Der Jahres-Höhepunkt ist jeweils das Herbstkonzert; jedes Jahr gibt es auch ein Sommerlager. Seit April 2015 leitet Mario Söldi als Stabführer die Jungmusik. (pd)