«Giggerig uf Musig»: Im Mai findet in Widnau der Kreismusiktag statt

Rund 800 Musikantinnen und Musikanten aus 19 Musikvereinen pilgern im Mai 2020 nach Widnau.

Drucken
Teilen
Das OK der Kreismusiktage 2020, von links: Rolf Frei, Werner Küttel, Daniela Benz, Monika Bucher, Franziska Süess, Janick Durot, Monika Sieber, Markus Hofstetter, Janine Durot, Flavia Jost, Silvio Kläger, Michaela Wiederkehr, Stefan Bucher und Goar Hutter. (Bild: pd)

Das OK der Kreismusiktage 2020, von links: Rolf Frei, Werner Küttel, Daniela Benz, Monika Bucher, Franziska Süess, Janick Durot, Monika Sieber, Markus Hofstetter, Janine Durot, Flavia Jost, Silvio Kläger, Michaela Wiederkehr, Stefan Bucher und Goar Hutter. (Bild: pd)

Am Samstag, 16. Mai 2020, erwartet die Besucher der Kreismusiktage (KMT) ein hochklassiger Blasmusik-Wettbewerb im «Metropol». Ab morgens präsentieren und messen sich die Rheintaler Musikvereine sowie ausgewählte Gastvereine vor einer Jury. Auch für Nachwuchsmusiker ist Platz am Fest: Verschiedene Ensembles der Musikschule Mittelrheintal werden im Festzelt auf dem Gemeindeparkplatz unterhalten.

Der Sonntagmorgen beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst. Ab Sonntagmittag erwartet die Besucher ein Parademusik-Wettbewerb auf der Bahnhofstrasse – zwischen der Migros und dem «Metropol»- Kreisel bei einem Soft Ice und einem Getränk. Der Startschuss zum Musikwochenende fällt am Freitag, 15. Mai. Die Rock-n-Roll-Band The Monroes haucht dem Sound der 50er- und 60er- Jahre wieder Leben ein. Ein Wochenende voller Musik ist in Vorbereitung – getreu dem Motto: «Giggerig uf Musig».

Anfang Oktober treffen sich Vertreter der Rheintaler Musikvereine an der Kreisdelegierten-Versammlung in Kriessern. Dort gilt es, Beschlüsse für die KMT2020 zu fassen. Auf dieser Basis wird das OK die Details für ein musikfrohes und geselliges Fest ausarbeiten. (pd)

Hinweis

Details zum Kreismusiktag sind auf www.kmt2020.ch zu finden.