Kredit überschritten

Rathaus gekühlt, nicht klimatisiert Ausgabe vom 23. Juli 2015

Drucken
Teilen

Im Artikel «Rathaus gekühlt, nicht klimatisiert» berichtet die Redaktion über einen Sachverhalt, dessen Hintergrundinformation von mir stammt. Leider bin ich wohl gehört, aber nicht verstanden worden, denn der Bericht gibt meine Aussagen falsch wieder. Ausserdem habe ich nicht auf Anonymität bestanden. Richtig ist, und so wurde es von mir kommuniziert: Der Stadtrat überschreitet den vom Souverän per Volksabstimmung gutgeheissenen Kredit für das neue Rathaus um eine halbe Million Franken. Dies eben auch, weil sich die Ratsherren im Nachgang entschieden haben, ein Kühlsystem einzubauen. Die Kosten dafür – so Stadtpräsident Mattle zu mir persönlich – betragen rund 170 000 Franken. Der Stadtrat kann einen Nachtragskredit wie im vorliegenden Fall bis zu einer halben Million Franken in eigener Kompetenz bewilligen. So nachzulesen im Gemeindereglement. Doch warum hat der Stadtrat diese angeblichen 150 000 Franken dem Volk nicht schon im Gesamtkredit für den Neubau Rathaus mit vorgelegt? Einmal mehr eine Intransparenz, die dem Souverän erst im Nachhinein auf den Tisch gelegt wird.

Eduard Ith

Oberlüchingen, Altstätten