Kommission neu besetzt

Am Freitag führte der Frauenverein Eichberg seine Hauptversammlung im «Hölzlisberg» durch.

Merken
Drucken
Teilen
Vorne v. l.: Daniela Krüsi und Geraldine Hasler. Hinten stehend, v. l.: Susanne Geduld, Marion Bochmann, Claudia Zünd, Rahel Krisch, Martina Niederer, Ramona Schories, Rosmarie Rutzer und Tanja Dürr. (Bild: pd)

Vorne v. l.: Daniela Krüsi und Geraldine Hasler. Hinten stehend, v. l.: Susanne Geduld, Marion Bochmann, Claudia Zünd, Rahel Krisch, Martina Niederer, Ramona Schories, Rosmarie Rutzer und Tanja Dürr. (Bild: pd)

EICHBERG. 46 Frauen des Frauenvereins waren anwesend. Die Vorsitzende Marion Bochmann führte speditiv durch die Traktandenliste. Ausserdem durften an der Hauptversammlung drei Neumitglieder begrüsst werden: Monika Angst, Daniela Krüsi und Sabine Sieber. Somit hat der Frauenverein Eichberg aktuell 76 Mitglieder.

Drei Rücktritte

Drei Kommissionsmitglieder gaben ihren Rücktritt bekannt: Die Kassierin Ramona Schories, Rosmarie Rutzer, die für die Seniorenanlässe verantwortlich war, und Tanja Dürr, die mit ihren kreativen Ideen immer wieder für schöne Dekorationen bei den verschiedensten Anlässen sorgte.

Daniela Krüsi und Geraldine Hasler werden sich nun neu im Vorstand engagieren. Das Co-Präsidium bleibt in den bewährten Händen von Susanne Geduld und Marion Bochmann. Die Kassierin Rahel Krisch, die Beisitzerin Claudia Zünd und die Aktuarin Martina Niederer arbeiten weiterhin im Team der Kommission mit.

Gebührend verabschiedet

Die zurückgetretenen Vorstandsmitglieder wurden mit individuellen Geschenken gebührend verabschiedet.

Nach dem offiziellen Teil der Hauptversammlung führten vier Frauen des Vorstands den lustigen «Tanz der Zwerge» auf und mussten nach heftigem Applaus sogar eine Zugabe geben. So blickt der Frauenverein Eichberg auf ein neues Jahr mit einem gut gefüllten Jahresprogramm. (pd)