Kollekte geht direkt nach Nepal

Die Kollekte der Evangelischen Kirchgemeinde Altstätten vom kommenden Sonntag wird direkt an eine Altstätterin in Nepal überwiesen.

Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Die Evangelische Kirchgemeinde Altstätten lädt am Sonntag, 10. Mai, nach dem Familiengottesdienst zum Brunch ins Kirchgemeindehaus ein. Der bereits zu Tradition gewordene Anlass bietet Gelegenheit, mit der ganzen Familie oder auch als Einzelperson an den gedeckten Tisch zu sitzen und sich verwöhnen zu lassen. Dabei sollen die Gemeinschaft und der Kontakt untereinander nicht zu kurz kommen.

Kollekte wird gleich übergeben

Im Rahmen des Brunchs wird die Kollekte, die aus aktuellem Anlass den Erdbebenopfern in Nepal zugutekommt, den Eltern von Dominique Küng übergeben, die zurzeit in Nepal beim Wiederaufbau hilft (siehe Zweittext). Im vorgängigen Familiengottesdienst um 9.30 Uhr werden die Drittklässler praktisch ins Abendmahl eingeführt. Pfarrer Gregor Weber wird in der Predigt über «Jesus – der gute Hirte» darauf eingehen. Ulrike Gamper hat mit ihren Schülern im Religionsunterricht über das Abendmahl und seine Bedeutung gesprochen. Sie präsentieren einiges davon während des Sonntags-Gottesdienstes.

Erstes Abendmahl

Auch im Rahmen eines Elternabends wurde mit interessierten Eltern das Wissen über das Abendmahl aufgefrischt und die eigenen Erfahrungen ausgetauscht.

Die Kinder freuen sich auf den Moment, wenn sie das erste Mal am Abendmahl teilnehmen dürfen. (pd)

Aktuelle Nachrichten