KOBELWALD: Konzert mit vielen Gratulanten

Mit viel Gesang in der MZH feierte der Männerchor Kobelwald zusammen mit vielen Besuchern und dem Männerchor Oberriet den 60. Geburtstag.

Merken
Drucken
Teilen

Als Moderator stand Fredy Frei, Präsident des jubilierenden Vereins, im Einsatz. Mit einem Liederstrauss begrüsste der Chor unter der Leitung von Mathias Wachter das Publikum. Meinrad Kühnis, Aktivmitglied seit 60 Jahren, er kennt den Chor wie den eigenen Hosensack, erzählte aus der 60-jährigen Vereinsgeschichte. Seine Ausführungen untermalte er mit Bildern und Musik aus der Schallplatte, die der Männerchor in den 80er-Jahren aufnahm. Weitere Lieder wie «Bueb us de Berge», «Slowenischer Weinstrauss», «Mein kleiner grüner Kaktus» und andere mehr gab der Chor zum Besten. Beim Lied «Slowenischer Weinstrauss» glänzte Robert Kobler als Bariton-Solist. Der Männerchor Oberriet mit Dirigent René Reiter kam, um zu gratulieren, bot auch einen bunten Melodienstrauss und überreichte als Patenchor Geschenke, vor allem das Fässchen Bier gab zu Kommentaren Anlass. Zum Abschluss trug der Männerchor Kobelwald als Zugabe noch einmal das Lied «Blueme» mit dem Solisten Christoph Hutter vor, der mit seiner hellen und klaren Jodelstimme einen würdigen Akzent setzte. Das hell begeisterte Publikum würdigte den gepflegten Gesang und gratulierte am Schluss des Sonntagskonzerts mit einer Standing Ovation. Die Ortsgemeinde Holzrhode Kobelwald gratulierte dem Chor mit einem besonderen Geschenk. Sie kleidete die Sänger mit T-Shirts, bestickt mit dem neuen Vereinslogo, ein. Dann servierte der Männerchor allen Konzertbesuchern eine Siedwurst und Brot. Die «Kobelwälder Spitzbuaba» liessen das Geburtstagsfest mit Unterhaltungsmusik ausklingen. (rz)