Klares Resultat trotz Zwischentief

Drucken
Teilen

FussballMontlingen steht nach einem 9:2-Auswärtssieg gegen den FC Grabs in der nächsten Runde. So klar wie das Resultat scheint, war das Spiel nicht: Die Kolbensteiner gingen früh mit 3:0-Führung, ehe die Gäste stark abbauten und sich viele individuelle Fehler leisteten.

So kam der zwei Liga tiefer spielende Gastgeber dank zwei Treffern überraschend nochmals heran. Im zweiten Durchgang setzte sich dann die Klasse der Oberrheintaler durch: Mit vier Treffern innert dreizehn Minuten setzte sich das Team von Mirco Castrovinci ab.

Das wichtigste für den FCM wird wohl sein, eine Runde weiter zu sein. Für den Meisterschaftsstart muss sich die Kolbenstein-Elf aber noch stark steigern. (dsi)

Schweizer Cup, 1. Vorrunde

Grabs (4.) – Montlingen (2.) 2:9 (2:3)

Tore: 1. Shaqiri 0:1, 4. Walt 0:2, 15. Baumberger 0:3, 17. Grabs 1:3, 26. Grabs 2:3, 56. Haltiner 2:4, 62. Wüst 2:5, 67. Aloi 2:6, 69. Shaqiri 2:7, 84. Demirtas 2:8, 86. Osmani 2:9.