Kirchenverwaltung mit neuen Kräften

HEERBRUGG. Am 1. Januar 2012 beginnt die neue, vierjährige Amtsdauer für die katholischen Kirchgemeinden im Kanton St. Gallen.

Drucken
Teilen
Die Mitglieder der Kirchenverwaltung. (Bild: pd)

Die Mitglieder der Kirchenverwaltung. (Bild: pd)

HEERBRUGG. Auch in Heerbrugg mussten kürzlich die Mitglieder der Kirchenverwaltung, der Geschäftsprüfungskommission sowie das Mitglied des katholischen Kollegienrates an der Urne gewählt werden. Die Verwaltung durfte sich glücklich schätzen und war hocherfreut, dass bereits an der Kirchbürgerversammlung im März alle Vakanzen besetzt waren. Für die zurücktretenden Paul Spirig und Brigitte Waser kommen neu Corinna Fürer und Roman Bieri in den Rat. Als Bisherige bestätigten die Stimmberechtigten Marco Eichmann als neuen Präsidenten, Theres Affolter und Rico Kellenberger. Marco Eichmann wird die Kirchgemeinde zudem künftig im katholischen Kollegienrat vertreten. Als Aktuarin amtet neu Claudia Rohner-Keller.

Die Geschäftsprüfungskommission setzt sich wie folgt zusammen: Eugen Frei (bisher), Otto Frei (bisher), Thomas Güntert (bisher), Margrith Lauer (bisher) und Paul Spirig (neu).

Alle sich zur Wahl stellenden Personen wurden problemlos und klar gewählt. Sie freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit zum Wohl der katholischen Kirchgemeinde Heerbrugg. (pd)

Aktuelle Nachrichten