Kinderstunde in der Bibliothek

ST. MARGRETHEN. Morgen Mittwoch, 11. September, von 14 bis 15.30 Uhr findet die Herbst-Kinderstunde in der Bibliothek statt. Birgit Di Federico erzählt eine wunderbare Herbstgeschichte für Kinder zwischen sieben und neun Jahren, die ganz viel Raum für die eigene Phantasie lässt.

Drucken
Teilen

ST. MARGRETHEN. Morgen Mittwoch, 11. September, von 14 bis 15.30 Uhr findet die Herbst-Kinderstunde in der Bibliothek statt. Birgit Di Federico erzählt eine wunderbare Herbstgeschichte für Kinder zwischen sieben und neun Jahren, die ganz viel Raum für die eigene Phantasie lässt. Grossartige Illustrationen, die auch grossen Menschen Freude bereiten. Kinder, die schon früh erfahren, wie viel Spass in Bildern und Büchern steckt, haben besseren Zugang zum Lesen und Lernen. Deshalb freut sich das Bibliotheksteam über viele interessierte Kinder mit ihren Eltern, Grosseltern, Gotti oder Götti. Weitere Kinderstunde in der Bibliothek: 11. Dezember.

CVP-Ortspartei lädt ein zum Lupi-Schiessen

ST. MARGRETHEN. Die CVP-Ortspartei lädt ihre Mitglieder samt Begleitung zum Lupi-Schiessen ein. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Mitglieder des Schützenvereins werden zeigen, worauf zu achten ist, damit der sportliche Erfolg eintrifft. Der Vorstand der CVP-Ortspartei freut sich auf einen geselligen Anlass. Treffpunkt ist um 18.45 Uhr vor dem Gemeindehaus oder um 19 Uhr direkt beim Schiesskeller.

Vorverkauf für das Tipidorf

HEERBRUGG. Morgen Mittwoch, 11. September, von 14 bis 16 Uhr findet der Vorverkauf für das Tipidorf beim katholischen Pfarreiheim in Heerbrugg statt. Die Tickets sind dort günstiger als an der Tageskasse.

Regula Stämpfli spricht in der «Weinstube»

HEERBRUGG. Von Botox, Hormonen und anderem Irrsinn: Was bringt immer mehr Frauen dazu, sich für die Schönheit unters Messer zu legen? Und wie können Frauen (und Männer) wieder lernen, ihr eigenes Begehren und ihre eigene Schönheit zu finden? Regula Stämpfli bringt die völlig banal geführten Debatten über Medien, Barbie, Sexismus, gekauften Sex, Schönheitsoperationen und Frauenquoten auf den Punkt. Die Schweizer Politologin, eine eloquente, scharfzüngige und ebenso witzige Schnelldenkerin, wohnt in München, gab Roger Schawinski einen Korb und tritt am 13. September im Frauenforum Rheintal auf. Beginn ist um 19 Uhr im Restaurant Weinstube, Balgacherstrasse 225, Heerbrugg. Auch Männer sind willkommen. Mehr Infos unter www.frauenforum-rheintal.ch.

Wohlbefinden steigern durch Jonglieren

BERNECK. Jonglieren eignet sich ausgezeichnet dazu, das körperliche und geistige Wohlbefinden zu steigern. Es fördert die Konzentrationsfähigkeit, das Reaktionsvermögen sowie das Zeit-, Rhythmus- und Gleichgewichtsgefühl. Der spielerische Aspekt ist das i-Tüpfelchen neben der körperlichen Fitness, die zusätzlich gestärkt wird. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Der Kurs beginnt am Donnerstag, 19. September, und dauert dreimal zwei Stunden, jeweils von 14 bis 16 Uhr, das Kursende ist am 3. Oktober. Der Kurs findet am Rathausplatz 7 in Berneck statt. Weitere Informationen und Anmeldung bei der Pro Senectute, Telefon 071 757 89 08 und 081 750 01 50, kurse.rws@sg.pro-senectute.ch und www.sg.pro-senectute.ch.

Aktuelle Nachrichten