Kinderfasnacht in zwei Dörfern

WIDNAU/DIEPOLDSAU. Drei Lokale, zwei Gemeinden, ein Grund zu feiern: An den Kindermaskenbällen in Widnau und Diepoldsau feierten Fasnächtler den ganzen Nachmittag lang und genossen ein Programm, das sich ganz nach ihrem Geschmack richtete.

Seraina Hess
Drucken
Teilen
Air-Hockey im Jugendtreff: Lorin Ritter und Manuel Schmid (v. l.).

Air-Hockey im Jugendtreff: Lorin Ritter und Manuel Schmid (v. l.).

Vor der Bühne in der MZH Kirchenfeld fand man gestern Nachmittag keinen Platz mehr. Schon gar nicht, wenn man erwachsen war. Zusammengedrängt lauschten Kinder von Spielgruppe bis Primarschule dem Clown Pompo, riefen «Nein!» oder «Ja!», wenn der Entertainer etwas fragte, lachten herzhaft an der richtigen Stelle und meldeten sich sofort, wenn er für einen Sketch nach Freiwilligen suchte. Auch in der Halle nebenan herrschte reger Betrieb, denn die Ludothek hatte zum ersten Mal einen Spiel-Parcours mit Geschicklichkeitsübungen wie Twister, Slackline und Domino aufgestellt.

Aus Bühne wird Tanzfläche

Während am Diepoldsauer Maskenball, organisiert von der Mütterrunde, das Programm mit einem Party-DJ und einer Tanzanimation weiterging, war am Kindermaskenball im «Metropol», veranstaltet von der Jungmütterrunde Widnau, die Bühne bereits voll. Zu Schlager-Hits, gesungen von Alleinunterhalter Mani, tanzten die Kinder unermüdlich. Nur selten machten sie Pause, gönnten sich einen Gummibärenspiess und ein Stück Kuchen vom Buffet. Oder sie holten einen Preis ab, den sie zuvor an der Tombola gewonnen hatten.

Tischfussball und Air-Hockey

Disco-Stimmung gab es auch auf der Tanzfläche im Jugendtreff Stoffel in Widnau, allerdings mit Songs aus den Charts. Denn dieser Fasnachtsnachmittag wurde von älteren Schülerinnen und Schülern, von der dritten bis sechsten Klasse, besucht.

Mit Drinks, einem Imbiss an der Bar und Spielen im Nebenraum wie Roulette, Poker, Tischfussball oder Air-Hockey boten die Frauen des Primel-Clubs den Kindern und Jugendlichen ein Fasnachts-Fest mit viel Abwechslung.

Clown Pompo machte seine Spässe am Kindermaskenball in Diepoldsau. Den jungen Zuschauern gefiel es.

Clown Pompo machte seine Spässe am Kindermaskenball in Diepoldsau. Den jungen Zuschauern gefiel es.

Hippigschpängschtli am Fasnachtsnachmittag im Jugendtreff Stoffel: Drittklässlerinnen Lorena Kehl, Romina Köppel und Ina Egger (v.l.).

Hippigschpängschtli am Fasnachtsnachmittag im Jugendtreff Stoffel: Drittklässlerinnen Lorena Kehl, Romina Köppel und Ina Egger (v.l.).

Malin Degani und Laura Baumgartner (v. l.) spielten in der MZH Kirchenfeld Twister.

Malin Degani und Laura Baumgartner (v. l.) spielten in der MZH Kirchenfeld Twister.

Stella Cantore (r.) suchte sich im «Metropol» eine Tanzpartnerin. (Bilder: Seraina Hess)

Stella Cantore (r.) suchte sich im «Metropol» eine Tanzpartnerin. (Bilder: Seraina Hess)

Aktuelle Nachrichten