Kind von Auto erfasst

Balgach Ein neunjähriger Bub ist in Balgach von einem Auto angefahren worden, als er auf der Turnhallenstrasse einen Fussgängerstreifen überquert hat. Der Bub hat sich beim Aufprall leicht verletzt und wurde von der Rega ins Spital gebracht.

Merken
Drucken
Teilen

Balgach Ein neunjähriger Bub ist in Balgach von einem Auto angefahren worden, als er auf der Turnhallenstrasse einen Fussgängerstreifen überquert hat. Der Bub hat sich beim Aufprall leicht verletzt und wurde von der Rega ins Spital gebracht.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag, 13. September, um 13.10 Uhr. Der Neunjährige war mit seiner Schwester auf dem Wiesentalweg in Richtung Rathaus unterwegs. Von Rebstein kommend bog das Auto eines 45-jährigen Mannes in die Turnhallenstrasse ein und fuhr auf den Fussgängerstreifen zu. Der Bub entdeckte seine Kollegen auf der gegenüberliegenden Strassenseite und wollte zu ihnen gelangen. Ohne auf den Verkehr zu achten rannte der Junge auf den Fussgängerstreifen und somit direkt vor das Auto des 45-jährigen Mannes. Obwohl der Mann eine Vollbremsung einleitete, stiessen Auto und Kind zusammen. (red.)

Hundeteams üben auch nachts

Tag und Nacht wird die Rettungshundestaffel vom Freitag, 16. September, bis Sonntag, 18. September, im Raum Diepoldsau-Widnau-Oberriet die fünfte grosse Einsatzübung durchführen. Auch mitten in der Nacht sind die Teams unterwegs, weshalb die Bevölkerung um Verständnis und Nachsicht gebeten ist – für den Fall, dass zwischendurch Gebell zu hören sein sollte. Neun Suchhunde und ihre Hundeführer werden sich mit diversen Notfallszenarien befassen. Die Übung beginnt am 16. September um 9 Uhr und endet am 18. September um 15 Uhr. (red.)

Eine Schule sichert sich ab

Hinterforst Weil sich die Wünsche nach längeren Ferienabwesenheiten von Kindern gehäuft haben, führt die Primarschule eine neue Urlaubs- und Absenzenregelung ein. 39

Objekte aus dem Museums-Fundus

Altstätten Das Museum Prestegg zeigt neue Auslagen. Es sind Objektgruppen aus dem Fundus, die bisher noch nie gezeigt wurden Die Ausstellung thematisiert das Sammeln, stellt die Frage in den Raum, was ein Regionalmuseum sammeln soll und was nicht. Diese Frage wird auch an einem öffentlichen Podium gestellt werden. 41