Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kilbi als Treffpunkt für Leute von ennet dem Rhein

Nicht nur der Festanlass hat im Dorf Tradition, sondern auch das gute Wetter. Bei strahlendem Spätsommerwetter füllten Hunderte Besucherinnen und Besucher die Hauptstrasse und den Kirchplatz.
Viele Leute nutzten das schöne Wetter für einen Besuch der Kilbi. (Bild: Kurt Latzer)
Bundes Treiben an der Kilbi. (Bild: Kurt Latzer)
2 Bilder

Kilbi als Treffpunkt für Leute von ennet dem Rhein

Die Auer Kilbi ist nicht nur der vielen Stände wegen sehr beliebt. Es ist ein Traditionsanlass, bei dem Gegenrecht herrscht: Auch für Leute von ennet der Grenze ist ein Besuch seit Jahren «Pflicht». Denn ebenso treu wie die Vorarlberger den Weg über den Rhein in Angriff nehmen, besuchen viele Auerinnen und Auer seit jeher die «Luschnoar Kilbe». Gestern waren schon sehr viele Kilbigänger unterwegs. Noch bevor der Gottesdienst in der katholischen Kirche vorüber war. An den Bahnen bildeten sich bereits Warteschlangen. «Nichts zu machen, wir dürfen erst nach 11 Uhr einschalten. So ist es vorgeschrieben», sagte eine Schaustellerin. Während sich nach dem Gottesdienst viele Kirchgänger vor dem Pfarreiheim zum Apéro versammelten, füllten sich Hauptstrasse und Dorfplatz mit Kilbigängern. Auch die verschiedenen Verpflegungsstände und Vereinsbeizen waren gut besucht. Vor allem in der Beiz des Feuerwehrvereins hatten die Helferinnen und Helfer alle Hände voll zu tun. Und das Schlendern durch die Marktstände lohnte sich aus anderen Gründen: Der Duft nach Parmesan, Oliven und Salami, frisch gebrannten Mandeln und Würsten vom Grill war äusserst verlockend. Auch das Angebot an Warenständen war umfangreich und ausgewogen, die Kilbigänger zur Freude der Marktfahrer «käufig». Gemessen daran, dass in Widnau auch ein Fest über die Bühne ging, dürfen die Organisatoren der Auer Kilbi wohl sehr zufrieden sein.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.