Kerze verursacht Wohnungsbrand

ARBON. Am Sonntag hat eine Kerze einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Arbon verursacht. Anwohner meldeten das Feuer gegen 17.45 Uhr bei der Kantonalen Notrufzentrale. Die Stützpunktfeuerwehr Arbon war rasch vor Ort und löschte den Brand. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen

ARBON. Am Sonntag hat eine Kerze einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Arbon verursacht. Anwohner meldeten das Feuer gegen 17.45 Uhr bei der Kantonalen Notrufzentrale. Die Stützpunktfeuerwehr Arbon war rasch vor Ort und löschte den Brand. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Thurgau mahnt zu erhöhter Vorsicht im Umgang mit brennenden Kerzen und rät, sie nie unbeaufsichtigt zu lassen. (pag)

Aktuelle Nachrichten