Keine Katastrophe

Lieber Kantonsrat Walter Freund Der Rhein lief über, aber: Nix passiert, die Dämme hielten – alles bestens!

Gert Bruderer
Merken
Drucken
Teilen

Lieber Kantonsrat

Walter Freund

Der Rhein lief über, aber: Nix passiert, die Dämme hielten – alles bestens!

So lässt sich kurz zusammenfassen und interpretieren, was Sie als Präsident des Vereins Kulturland und Hochwasserschutz am Alpenrhein kundgetan haben (Zeitung vom 18. Juni). Sie schreiben: «Das hundert Jahre alte System hat dem Hochwasser standgehalten und ist nach wie vor der wirksamste Schutz vor Hochwasser für unser Rheintal.»

Sicher sind wir alle froh, dass die Dämme gehalten haben und nicht das Rheintal überflutet wurde. Aber ist es nicht etwas gar fahrlässig, wenn Sie als Politiker mit dem jüngsten Hochwasser das Rhesi-Projekt überschwemmen und im «Alles-Paletti-Ton» suggerieren, mehr Hochwasserschutz sei überflüssig?

Schliesslich hätte es noch lange kräftig weiter regnen können. Oder sind Sie allenfalls der Meinung, das System unserer Himmelsschleusen habe sich so fulminant bewährt, dass eine echte Rheintaler Hochwasserkatastrophe schlicht unmöglich ist?

Freundliche Grüsse

gert.bruderer@rheintalmedien.ch