Keine Experimente

FAUSTBALL. Der Diepoldsauer Frauen-Nationaltrainer Toni Lässer hat das Kader für die EM vom 21./22. August nominiert.

Drucken
Teilen

FAUSTBALL. Der Diepoldsauer Frauen-Nationaltrainer Toni Lässer hat das Kader für die EM vom 21./22. August nominiert. Er lässt sich auf keine Experimente ein und strich die beiden erst 17-jährigen Diepoldsauer Talente Tanja Bognar und Jamie Bucher – dafür setzt Lässer auf je vier Spielerinnen der beiden NLA-Spitzenteams Jona und Oberentfelden-Amsteg. Geraldine Vogel (Hochdorf) und Eva-Maria Lässer (Diepoldsau) komplettieren das Schweizer EM-Kader.

Das EM-Team bestreitet am 1. August das stark besetzte Obersee-Masters in Jona, das ist zugleich die Hauptprobe vor dem eigentlichen Auftritt in Südtirol. (pd)

EM-Kader: Eva-Maria Lässer (Diepoldsau), Geraldine Vogel (Hochdorf), Tina Baumann, Natalie Berchtold, Janine Stoob, Celina Traxler (alle Jona), Fabienne Fedier, Jacqueline Fedier, Andrea Gerber, Sabrina Siegenthaler (alle Oberentfelden).