Kein Referendum gegen Verkauf von Rohner-Haus

WALZENHAUSEN. Der Kaufvertrag für den Verkauf des Wohnhauses aus dem Vermächtnis Rohner wurde nach der Unterzeichnung vom 5. Mai bis 3. Juni dem fakultativen Referendum unterstellt. Das Referendum wurde nicht ergriffen, somit kann der Eigentümerwechsel im Grundbuch eingetragen werden. (gk)

Merken
Drucken
Teilen

WALZENHAUSEN. Der Kaufvertrag für den Verkauf des Wohnhauses aus dem Vermächtnis Rohner wurde nach der Unterzeichnung vom 5. Mai bis 3. Juni dem fakultativen Referendum unterstellt. Das Referendum wurde nicht ergriffen, somit kann der Eigentümerwechsel im Grundbuch eingetragen werden. (gk)